So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof. Dr. J. M....
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 487
Erfahrung:  Facharzt für Urologie, Spezielle Urologische Chirurgie, Medikamentöse Tumortherapie, Andrologie
55085226
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU ist jetzt online.

Hallo Geb.Datum 27.6.39; Meine PSA Werte 10.07 4,64, 07.08

Kundenfrage

Hallo
Geb.Datum 27.6.39; Meine PSA Werte: 10.07 = 4,64, 07.08 = 7,42, 01.09 = 3,55, 09.09 = 3,38, 05.10 = 6,32, 11.10. 6,67, 01.11 = 8,66; In einem Zeitraum von 1/4Jahr habe ich f. 1-2 Tage Blut im Urin, verschwindet ohne Medikamente. Bin seit 20 Jahren i.S.Prosta in Behandlung; TUR Mai 2000 negativ;Habe bereits 6 Biopsien, -alle negativ- z.Zt. f.10 Tg.Antibiotikum Cipro 250 mg; Bei meinem Urologe eine weitere Biopsie abgelehnt. Habe von einer Biopsie gehört, die nur in befallenes Gewebe und nicht rektal durchgeführt wird.Was können Sie mir raten. Bin bereit nach Heidelberg zu kommen. MfG Helmut Freudenberger
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Tag Herr Freudenberger,

zusätzlich zum PSA kann das PCA-3 Gen im Urin bestimmt werden. Dies ist ebenfalls ein Marker für das Prostatakarzinom, das unabhängig vom PSA ist Sollte dieser Wert ebenfalls erhöht sein, kann ein MRT oder eine computergestütze Ultraschalluntersuchung durchgeführt werden (z.B. ANNA-TRUS). In Zusammensch der erhobenen Befunde, ist dann zu entscheiden, ob und wie eine erneute Biopsie duchgeführt werden kann.