So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof. Dr. J. M....
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 487
Erfahrung:  Facharzt für Urologie, Spezielle Urologische Chirurgie, Medikamentöse Tumortherapie, Andrologie
55085226
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe ein problem bei der Penetration beim Geschlechtverkehr.

Kundenfrage

Guten Tag, ich habe ein problem bei der Penetration beim Geschlechtverkehr. Mein Penis wird nicht steif genug. Ich bin 53 Jahre alt, sportlich und leide nicht unter Erkrankungen, die einen Einfluß auf der Rigidität des Penis haben!
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  PM hat geantwortet vor 6 Jahren.

da über 70% der Erektionsstörungen organischen Ursprunges sind, sollte dieses IMMER ein Anlass zur körperlichen Untersuchung beim Urologen und ggf. beim Kardiologen sein.

 

Wird nichts gefunden - um so besser, dann könnten Viagra und Co. helfen

Experte:  Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU hat geantwortet vor 6 Jahren.
Haben Sie andere Erkrankungen? z.B. einemn Bluthochdruck und nehmen diesbezüglich Medikamente. Oder leiden Sie an einer Zuskerkrankheit? Diese und andere Erkrankungen können die Erektion verschlechtern. Daher sollten Sie sich bei einem Urologen untersuchen lassen. Denn eine Therapie ist heute mit den sog. 5-Phosphodiesterasehemmern (z.B. Viagra, Levitra, Cialis) gut möglich.