So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof. Dr. J. M....
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 487
Erfahrung:  Facharzt für Urologie, Spezielle Urologische Chirurgie, Medikamentöse Tumortherapie, Andrologie
55085226
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU ist jetzt online.

Hallo, ich habe (mit heute) den 4 Abend!! bei meiner niere

Kundenfrage

Hallo, ich habe (mit heute) den 4 Abend!! bei meiner niere schmerzen. Jede Atembewegung die ich mache schmerzt mit einem stich sodass ich gerne auf meine atmung verzichten würde. Verstehe aber nicht warum ich immer abends diese schmerzen bekomme. Heute habe ich noch dazu bemerkt das mein Harn trüb geworden ist.
Hatte vor zwei jahren (auslöser blasenentzündung) eine starke nierenentzündung sowie eine Blutvergiftung. Ich habe kein Fieber aber habe angst vor einem Krankenhaus Aufenthalt da ich eine alleinerziehende Mutter einer 4,5 Jährigen bin.

Bitte können sie mir helfen und mitteilen was ich dagegen tun soll???
Danke XXXXX XXXXX!
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  PM hat geantwortet vor 6 Jahren.

Nierenschmerzen bei Atmung sind eher ungewöhnlich (wenn dann nur bei fortgeschrittener Erkrankung).

Entweder, Sie haben eine Rippenfellentzündung und die Niere reagiert mit oder eine fortgeschrittene Nierenentzündung.

Beides sollte UMGEHEND abgeklärt werden. Was nützt es überspitzt gesagt, wenn Sie jetzt noch 2 Tage aushalten und dann notfallmäßig auf der Intensivstation landen und für Wochen ausfallen.

Experte:  Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nach Ihrer Krankengeschichte hatten Sie damals eine aufsteigende Nierenbeckenentzündung. Jetzt wohl eine erneute Entzündung, wenn der Urin trüb ist. Sie sollten dringend einen Urologen aufsuchen. Nach einem Urintest wird wahrscheinlich eine Behandlung mit Antibiotika notwendig sein.