So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof. Dr. J. M....
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 487
Erfahrung:  Facharzt für Urologie, Spezielle Urologische Chirurgie, Medikamentöse Tumortherapie, Andrologie
55085226
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU ist jetzt online.

Hallo,mein name ist stefan,ich bin 36 jahre alt und habe seit

Kundenfrage

Hallo,mein name ist stefan,ich bin 36 jahre alt und habe seit ca 3 wochen probleme eine erektion zu bekommen. Mein penis wird halb steif und wenn ich ihn in die scheide einführen möchte wird er wieder schlaff ! Was kann ich dagegen machen ? MFG Stefan
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn Sie vorher keine Erektionsprobleme hatten, kann es ein vorübergehendes Problem sein. Wenn nicht kann man für eine kurze Zeit ein potenzförderndes Medikament verordnen.
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU und weitere Experten für Urologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Muss ich dafür zum arzt gehen oder geht das auch ohne ?
Experte:  Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU hat geantwortet vor 6 Jahren.
Die Medikamente sind verschreibungspflichtig, daher müssen Sie einen Arzt dazu aufsuchen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
und jetzt einfach mal mit ruhe probieren oder was soll ich tun ?
Experte:  Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU hat geantwortet vor 6 Jahren.

nutzen sie die ruhe der weihnachtszeit. Wenn das Problem nicht besser wird, dann kann Ihnen Ihr Arzt das Medikament verschreiben. Sie können mit einer niedrigen Dosierung anfangen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

ok,danke für den guten ratschlag von ihnen und wenn es nicht besser wird gehe ich zum arzt . Was soll er mir den dann verschreiben ?

Experte:  Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hier hilft ein Phospodiesterasehemmer (z.B. Sildenafil)
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
danke schön für die antworten und schöne Feiertage noch
Experte:  Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU hat geantwortet vor 6 Jahren.
auch Ihnen schöne Feiertage

Ähnliche Fragen in der Kategorie Urologie