So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof. Dr. J. M....
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 487
Erfahrung:  Facharzt für Urologie, Spezielle Urologische Chirurgie, Medikamentöse Tumortherapie, Andrologie
55085226
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU ist jetzt online.

hallo, ich habe schmerzen im bereich der prostata. einen ganz

Kundenfrage

hallo, ich habe schmerzen im bereich der prostata. einen ganz schwachen harnstrahl, geht im stehen gar nicht mehr. ständig ein nachlaufen von harn. schmerzen im rücken und becken.
sind das anzeichen von prostatakrebs ?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  PM hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nein, dass hat normaler Weise NICHTS mit Prostatakrebs zu tun! Aber mit einer vergrößerten und entzündeten Prostata. Bitte suchen Sie umgehend einen Urologen auf, der nach entsprechender Untersunung Medikamente verordnen wird. Manchmal heflen diese aber nicht und dann ist eine "Aushobelung" genannt TUR-Prostata erforderlich um den Weg wieder frei zu bekommen und die Entzündung "herauszuschneiden". Wenn Sie in Youtube "TURP" eingeben werden Sie einige OP-Videos finden, die diesen Vorgang erklären.
Experte:  Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Tag,

die geschilderten Symtome treten bei einer Prostatavergrößerung auf. Diese ist meist gutartig und läßt sich medikamentös gut behandeln.