So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

hallo,ich habe folgendes problem was michn psychisch seid langem

Kundenfrage

hallo,ich habe folgendes problem was michn psychisch seid langem belastet,jedes mal wenn es zu einen one night stand kommt,bekomme ich keine errektion,das problem habe ich schon jahre lang,wenn ich eine frau kennenlerne und mit ihr sex haben möchte funktioniert es einfach nicht,erst nach einigen mal versuche bei ca 10,treffen der frau???bitte um rat...liebe grüssee juergen
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und guten Tag,

Sie haben kein urologisches Problem sondern ein psychologisches.
Bei Ihnen funktioniert Sex nur dann, wenn eine gewisse Vertrautheit vorhanden ist und der rein körperliche Sex ist ohne dieses Vertrauen und besserem gegenseitigen Kennen nicht abrufbar. Das spricht keinesfalls gegen Sie und hat auch keinen Krankheitswert.

Bei vielen Menschen funktioniert Sex nur, wenn die Seele mitschwingt, also auch ein Liebesverhältnis gegeben ist. Es geht hier auch um ein sich "Einlassen".
Es ist ja auch so, dass Sex erst bei gegenseitigem Kennen der Reaktionen, Vorlieben und Tabus richtig gut werden kann.
Vielleicht haben Sie ja auch schon in dieser Richtung Erfahrungen gesammelt und sind unbewußt auf Verbindungen mit Aussicht auf Zukunft programmiert.

Aus einer anderen Richtung geschaut: Unser größtes Sexorgan ist das Gehirn.
Hier entstehen Visionen und innere Bilder, Erwartungshaltungen und hieraus Lust.
Wie gut diese virtuelle Lustentstehung funktioniert, hängt von Ihren vorgängigen Erfahrungen ab. Haben Sie die Erfahrungen gemacht, dass die "one-night -stands" nicht das gehalten haben, was Sie sich davon verprochen haben, dann fehlt ein wesentlicher Aspekt der Erregung und Anregung.

Frauen haben im Allgemeinen Verständnis und können sich und Ihnen auch Zeit lassen.

Sie können sich aber auch in eine lösungsorientierte Kurzzeittherapie begeben und
dort in wenigen Sitzungen herausfinden, was genau Sie hindert und entsprechende Strategien erlernen, die Hinderung zu umgehen.
Folgender Link zeigt eine Auswahl an Therapeuten in Ihrer Wohnortnähe:
http://www.therapeuten.de/therapien/loesungsorientierte_kurztherapie.htm

Viel Erfolg


Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchende,


da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen.
Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war.

Vielen Dank.
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
????