So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an PM.
PM
PM, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 358
Erfahrung:  Arzt mit breitem Wissen
27221237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
PM ist jetzt online.

Guten Abend, ich bin m nnlich,37 Jahre alt,rauche ca. 1 Pck

Kundenfrage

Guten Abend,
ich bin männlich,37 Jahre alt,rauche ca. 1 Pck am Tag und treibe so gut es geht Sport.

Ich hoffe,ich bekomme hier ein guten Rat,denn ich weiß grad nicht,wie es weitergehen soll.

Alles fing vor etwa 4 Wochen an....auf einmal trat bei mir ständige Müdigkeit,Lustlosigkeit,ab und zu Herzrasen und Magen-Darm Probleme auf.kurze Zeit später,und zwar so gut wie am selben Tag bekam ich Durchblutungsstörungen im Penis und in den Beinen,und eine totale sexuelle Unlust machte sich bei mir breit.
Ich bin sexuell immer aktiv gewesen,aber das jetzt macht mich schon ziemlich fertig.Vor allem,weil ich gerade eine neue Freundin habe,die ich auch sehr anziehend finde...
Mein erster Weg vor 4 Wochen zum Hausarzt.Der neinte nur:zuviel Stress,verschrieb mir was gegen die magen-Darm Probleme,was dann auch nichts brachte und schrieb mich 10 tage krank...Zwischendurch hat er mich an einen Urologen überwiesen,der einen Urintest machte und einen Abstrich meiner Harnröhre...es wurde zwar ein Keim gefunden,jedoch in so geringer Menge,daß er für meine Sympthome wohl eher nicht verantwortlich ist.Bekam dann von Ihm Tavanic verschrieben,was auch keine Besserung brachte.Heute war ich beim Internisten,Darmspiegelung...Ergebnis:normale darmflora...von dort kann also mein Problem nicht kommen.Auch die Blutproben,die ich beim Hausarzt und beim Internisten abgegeben habe,waren in Ordnung...nicht einmal ein Wert,der vielleicht im unteren oder oberen Grenzbereich liegt...die Durchblutungsstörungen im Penis sind weiter vorhanden,kein sexuelles Verlangen und auch keine Morgenerrektion...könnte es vielleicht sein,daß mein Hormonspiegel im Keller ist ? Und wer kann solche Tests durchführen ??? Ich hoffe,Sie können mir weiterhelfen...achja,anfangs war ich bei einem anderen Urologen,der mir Levitra verschrieben hat....bekam zwar eine Errektion,die hielt aber nicht allzu lange....
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  PM hat geantwortet vor 6 Jahren.

1. mit dem Rauchen "geben Sie Ihrem BEsten Stück die Kugel" und 1-3 Jahre später leidet dann auch dass Herz - nehmen Sie diese Warnung ERNST

2. Hormonstatus sollte gemacht werden aber

3. auch ein Test auf eine versteckte Depression

4. sollche Med. wie Levitra funktionieren nicht wie ein Lichtschalter! Man muss oft mehrfach diese Med. einnehmen - häufig tritt erst beim 8ten bis 10ten Mal dann eine "befriedigende" Besserung ein

Ähnliche Fragen in der Kategorie Urologie