So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

brauche keine Antwort mehr werde ins Krankenhaus gebracht

Kundenfrage

Guten Morgen,
ich habe seit Schmerzen. Erst beim Pipi machen - dann Nierenschmerzen beidseitig.
Bin Montage morgen zum Hausarzt mit Urin. Der hat mir Ciprofloaxin aufgeschrieben.
Dann ging es wieder bis heute Nacht. Jetzt habe ich einseitige Nierenschmerzen, nur links.
Wie Messerstiche ! Wo soll ich jetzt hin ? Was kann ich machen damit mir geholfen wird.
Sofort zum Krankehaus oder zu einem Urologen oder ???? Ich halte es vor Schmerzen fast nicht mehr aus.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und guten Tag,

wie Sie es schildern könnte es sich um eine Nierenkolik handeln. Möglicherweise ist ein Steinchen hierfür verantwortlich. Dies sollte schnellstmöglich abgeklärt werden (Röntgen)

Am besten sind Sie hier in einer Krankenhausambulanz aufgehoben; dort können alle notwendigen Untersuchungen sofort durchgeführt werden und auch die zweckmäßige Behandlung eingeleitet.

Wenn Sie gesetzlich versichert sind, gibt Ihnen der Hausarzt eine Überweisung, sonst können Sie direkt da hin gehen.

Alles Gute und schnelle Hilfe wünschend

Ähnliche Fragen in der Kategorie Urologie