So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an PM.
PM
PM, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 358
Erfahrung:  Arzt mit breitem Wissen
27221237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
PM ist jetzt online.

Korrekturbeschneidung nach Low&Tight Beschneidung m glich

Kundenfrage

Ich habe vor einem halben Jahr eine Beschneidung vornehmen lassen, soweit ich weiß im Low & Tight Schnitt, von der inneren Vorhaut ist etwas weniger als ein Zentimeter übrig. Leider ist es stellenweise vernarbt. Ist es möglich, eine Nachbeschneidung vorzunehmen? Ich habe gelesen, dass wäre meist ausgeschlossen, warum? Ist es irgendwie doch möglich?

Wenn es gar nicht möglich ist: Was kann man tun, damit die Narben weniger werden?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  PM hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, eine Nachbeschneidung ist prinzipiell möglich, aber wie fest ist IHR "tight". Wieviel Spielraum hat Ihre Vorhaut noch, wenn Ihr Penis erigiert ist? Wäre da noch 1 cm "Luft"??? Ansonsten verändert sich die Narbe noch nach 18 Monaten!!! Bessere Ergebnisse bekommt man nur durch sauberste Nahttechnik, möglichst mit einem "monofilen" Faden.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Im erigierten Zustand ist nur noch wenig Spielraum, ich fürchte weniger als 1 cm. Ich habe aber gelesen, dass man die Vorhaut durch spezielle Vorrichtungen auch dehnen und damit dauerhaft verlängern kann. (Siehe z.B. die Seite http://www.norm-uk.org/foreskin_restoration.html). Was halten sie davon?

Ist es ein Problem, dass ich nur noch ca. 5mm innere Schafthaut übrighabe? Ich habe gelesen, dass bei der üblichen Nähtechnik dies einer Nachbeschneidung im Wege steht. In der Nähe von Stuttgart, in Kornwestheim, gibt es aber ein Ärzteteam, dass mit einer Klebetechnik die äußere Vorhaut praktisch direkt unter dem Eichelrand anklebt. Ist das seriös?

Ich bin mit der aktuellen Situation sehr unglücklich und würde deshalb einiges auf mich nehmen, um das zu ändern.Die Narbe ist knotig und schmerzt auch etwas, die Operation war im Februar.