So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 20348
Erfahrung:  Arzt für Gynäkologie u. Geburtshilfe, Allgemeinmedizin, umfangreiche urologische Erfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo, meine Lebensgef hrten hatte vor ca. 4 Wochen eine Pilzinfektion

Kundenfrage

Hallo, meine Lebensgefährten hatte vor ca. 4 Wochen eine Pilzinfektion in der Scheide.
Sie hat diese bie Ihrem Frauenarzt behandeln lassen. Ich hatte in diesem Zeitraum auch Antifungol Hexal3 Creme benutzt. Sie hat jetzt keine Beschwerden mehr, doch seit dem wir am Wochenende wieder Sex hatten juckt es plötzlich bei mir und sieht etwas komisch aus.
Was kann ich jetzt machen?

Christian
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Christian,

zu vermuten ist in dem Fall, dass die Pilzinfektion bei Ihnen, oder Ihrer Partnerin noch nicht ganz ausgeheilt war. Zu empfehlen wäre daher eine erneute Behandlung, möglichst mit einem Präparat mit anderem Wirkstoff (z.B. Biofanal), um eventuelle Resistenzen auszuschliessen. Eine solche Behandlung sollte - mit oder ohne vorherige Kontrolle durch den Frauenarzt - auch bei Ihrer Partnerin erfolgen, damit es nicht zu immer wieder erneuter, gegenseitiger Ansteckung (Ping-Pong-Effekt) kommt.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Was gibt es noch für Preparate zur Hilfe? frei käuflich!?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Am Besten geeignet wäre da an rezeptfreien Präparaten Clotrimazol.

MfG,
Dr. N. Scheufele