So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an PM.
PM
PM, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 358
Erfahrung:  Arzt mit breitem Wissen
27221237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
PM ist jetzt online.

Guten Abend, ich wollte nur einen Urologen in Hamburg suchen

Kundenfrage

Guten Abend,
ich wollte nur einen Urologen in Hamburg suchen und bin jetzt hier gelandet.
Mein Name ist Ursula R., ich bin 67 Jahre alt und bin (eigentlich) kerngesund. In Abständen von ca. 1/2 Jahr hatte ich allerdings schon 3-4 x eine Blasenentzündung, die ich dann mit Antibiotikum oder mit "viel trinken" wegbekommen habe.
Jetzt ging das letzten Donnerstag so ähnlich los wie sonst, nur dass es dieses Mal kein Brennen beim Wasserlassen war, sondern ein sehr unangenehmer Schmerz im Unterleib. Es war wie Wehen (habe 2 Kinder), Eierstockentzündung, Harnleiterziehen und Dickdarmbeschwerden auf einmal. Und das tagelang. Seit gestern lassen die Schmerzen nach. Ich habe aber Angst, dass sie wiederkommen.
Meine Hausärztin ist seit heute in Urlaub. Die hätte mich sicher beraten und mich zu einem Urologen geschickt. Was soll ich tun? Beim Frauenarzt im Dez. letzten Jahres war
alles in Ordnung.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  PM hat geantwortet vor 7 Jahren.
Bitte gehen Sie umgehend und ohne Termin als Notfall zu einem Urologen!
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Gerade lese ich Ihre Antwort und bin etwas erschrocken. Ich habe einen Termin am 11.08. beim Urologen. Genügt das nicht? Es geht mir schon viel besser. Habe nur noch ein Völlegefühl im Unterleib.

Experte:  PM hat geantwortet vor 7 Jahren.
So lange sollte ein Verdacht auf Infekt oder Harnleiterstein nicht warten!
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Ich war gestern ohne Termin zum Urologen. Urin o.k., Nieren o.k., Blase o.k.

Jetzt geht die Suche weiter. Internist, Frauenarzt....

Experte:  PM hat geantwortet vor 7 Jahren.
Das kann ich nicht wirklich verstehen - wurde auch eine Urinkultur angelegt?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Nein. Die Untersuchung (Urinabnahme + Untersuchung im Labor) und die Sonografie gingen blitzschnell. Keine Erklärung, keine Empfehlung.
Experte:  PM hat geantwortet vor 7 Jahren.
Das gefällt mir aber nicht - so husch-husch drüber - und weg. Dann wurde nur ein Urinstix gemacht und die sind ziemlich unzuverlässig; mal positiv wo nix ist und umgekehrt.
Das gehört sich aber für einen gründlichen Urologen nicht so!

Verändert von PM am 10.08.2010 um 12:48 Uhr EST