So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an PM.
PM
PM, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 358
Erfahrung:  Arzt mit breitem Wissen
27221237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
PM ist jetzt online.

Ich habe eine akute Nierenbeckenentz ndung, hohes Fieber (knapp

Kundenfrage

Ich habe eine akute Nierenbeckenentzündung, hohes Fieber (knapp 40 C), Schmerzen beim Wasserlassen, Flankenschmerzen beidseits, Schüttelfrost, starkes Schwitzen, hoher Puls, Bakterien im Urin, schwacher Urinstrahl..

Habe gestern dafür das Medikament Clinda Saar bekommen, bisher 3 Tbl. genommen - keine Besserung - auch nicht minimal, nur mal zwischendurch mit Schmerz- und Fiebersenker besser gewesen.

Ich hatte vor 3 Jahren eine pseudomembranöse Kollitis gehabt - deswegen habe ich das Medikamten Clinda Saar vorgeschlagen.

Meine Frage: Ist es normal das Trotz Antibiotikum sich gar nichts bessert, evt. das falsche Präparat?

Danke XXXXX XXXXX Rückmail [email protected]
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  PM hat geantwortet vor 6 Jahren.
es sollte (und wird wohl auch passiert sein) auf jeden fall eine urinkultur angelegt werden. dort kann dann keim und bestes medikament bestimmt werden. ergebniss nach ca. 3 tagen. es ist aber auch nicht ungewoehnlich, dass fieber noch einige tage anhaelt - ein antibiotikum ist kein "fiebersenker" - dafuer koennte zusaetzlich aspirin genommen werden

Ähnliche Fragen in der Kategorie Urologie