So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 20451
Erfahrung:  Arzt für Gynäkologie u. Geburtshilfe, Allgemeinmedizin, umfangreiche urologische Erfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Morgen, am 23.6. wurde eine Zystitis festgestellt und

Kundenfrage

Guten Morgen,
am 23.6. wurde eine Zystitis festgestellt und 5 Tage mit Cotrimoxazol AL behandelt.
Die gestrige Ultraschalluntersuchung besagt es wäre in Ordnung.
Seit gestern Abend habe ich wieder die Anfangsbeschwerden krampfartiges Ziehen
der Blase. VielenDank für Ihre Antwort.
Heike Schroeder
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Frau Schroeder,

der Schilderung nach besteht die Möglichkeit, dass die Behandlung nicht über einen ausreichenden Zeitraum erfolgt ist, oder dass Resistenzen der Keime gegen das Medikament bestehen. Es sollte daher unbedingt eine erneute Urinkontrolle im Labor erfolgen, bei der der auslösende Erreger und die dagegen einsetzbaren Präparate festgestellt werden, dann kann man erneut gezielt behandeln.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele