So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an PM.
PM
PM, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 358
Erfahrung:  Arzt mit breitem Wissen
27221237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
PM ist jetzt online.

Unsere Tochter 3 Jahre, war ber ein halbes Jahr am Tag trocken.

Kundenfrage

Unsere Tochter 3 Jahre, war über ein halbes Jahr am Tag trocken. Sie hat alles sehr souverän erledigt, ist allein auf die Toilette oder zum Töpfchen gegangen. Vor ca einem guten Monat ist dann zunächst immer einwenig Urin in die Unterhose gegangen. Dies hat sich leider immer mehr gesteigert. Wir haben dann auch mal versucht sie regelmäßig zur Toilette zu begleiten und trotz das sie dann regelmäßig auf die Toilette gegangen ist ist immer wieder auch etwas in die Hose gegangen. Jetzt geht mitlerweile fast jedes zweite mal etwas in die Hose, trotz das sie auch zur Toilette geht, das heißt sie geht nach wie vor zur Toilette/Töpfchen. Man hat auch nicht den Eindruck das sie es über das spielen vergisst. Sie merkt wenn sie muss aber es scheint, als könne sie es nicht einhalten.

Wir fragen uns natürlich, kann sie einen vorübergehenden Defekt am Schließmuskel/Blase haben??? Blasenentzündung scheint es laut Urintest nicht zu sein! Jetzt wieder Windel? Gruss Fam. Pohlenz
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  PM hat geantwortet vor 7 Jahren.

Urin noch mal beim Kinderurologen testen lassen - wurde hier schon einmal geschrieben, dass Infekte bei Kindern häufig übersehen werden - meist ist es dann doch eine Blasenentzündung.

Googeln Sie initiative für eine trockene nacht - dort gibt es viele Informationen