So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an PM.
PM
PM, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 358
Erfahrung:  Arzt mit breitem Wissen
27221237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
PM ist jetzt online.

Guten Tag, unser Collie-R de (knapp 4 Jahre) hat seit fast

Kundenfrage

Guten Tag,unser Collie-Rüde (knapp 4 Jahre) hat seit fast vier Monaten Blut im Urin. Mehrere Urinuntersuchungen haben kleine Kristalle (Struvit) befundet.Ultraschalluntersuchungen haben eine deutlich vergrößerte Prostata gezeigt.Dagegen erhielt er Ypozane und gleichzeitig ein Antibiotikum (Marbocyl) gegen evtl.Entzündungsherde in der Blase.Die Prostata wurde geringfügig kleiner,die Blutbeimengung im Urin ist geblieben.Dann erhält er seit vier Wochen Urinary-Futter (Royal Canin).Damit hat sich der ph-Wert auf 5 verbessert und die Kristalle sind nicht mehr vorhanden,jedoch ist das Blut im Urin immer noch da. Außerdem ist nun die Protata (re. Lappen) auch wieder größer geworden.Ultraschall von der Blase und der Niere hat nicht auffälliges ergeben,außer geringe Reflexionen in den Nieren.Unser Hund ist immer ein sehr lebenslustiger, bewegungsfreudiger Hund gewesen.Seit einiger Zeit wird er nun aber ständig ruhiger und zieht sich zurück.Was könnte die Ursache [email protected]
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  PM hat geantwortet vor 7 Jahren.
Prostataentzündungen sind wie beim Menschen sehr langwierig und bedürfen langer Behandlungen.
Zudem sind da noch die Nierensteine, die besonders häufig auftreten, je höher der "Rohasche"-Anteil - auf den Packungen ausgewiesen, im Trockenfutter ist.
Es kann gut sein, dass er auch noch immer wieder kleine Nierensteinabgänge mit Kolik hat.
Achten Sie sehr darauf, dass der Hund immer genug zu trinken hat und bei Kauf des Trockenfutters auf den Rohasche-Gehalt (je weniger desto besser - unter 8%)
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Antwort! Elmar bekommt Royal Canin Medium sensible. Das Futter hat einen Rohascheanteil von 5,4 %. Jetzt bekommt er Unirnary von Royal Canin, das hat 6,5% Rohascheanteil.Zwischenzeitlich haben sich aber noch Veränderungen ergeben.Wir waren bei einem zweiten TA. Dieser hat keine vergrößerte Prostata (Ultraschall) festgestellt, dafür eine homogen erscheinende "Struktur" 9x6 cm zwischen Milz und Blase. Diese wurde punktiert, leider ohne verwertbares Ergebnis. Außerdem hat dieser TA auch auf Reiskrankheit (Blutverdünnung) getippt. Das Blut wird derzeit in einem Speziallabor untersucht. Der erste TA wurde von uns erneut um ein Ultraschall gebeten und konnte trotz gründlicher Suche diese "Struktur" gar nicht finden.Wir sind jetzt etwas erleichert aber auch völlig verunsichert. Wie denken Sie über eine erneute Ypozanegabe, oder sollten wir die Diagnose Prostatahyperplasie mit Prostatitis mit chem. Kastration bestätigen oder ausschließen lassen, oder geht dabei zuviel Zeit verloren und wir sollten der Meinung der zweiten TAs folgen und durch OP diesen evtl. Tumor mit Gewebeentnahme näher diagnostizieren lassen ?
Experte:  PM hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ob die Prostata wirklich vergrößert ist - kann ich aus der Ferne natürlich nicht beurteilen, aber nur dann wäre die weitere Gabe des Medikamentes sinnvoll.
Irgendwie scheinen die TA-Kollegen im Augenblick eher zu raten als zu wissen ?????
Bei Menschen jedenfalls würde eine chemische Kastration nicht als Diagnostik einer Prostataentzündung funktionieren!?!
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Für uns bleibt die Frage: Welche Ursachen kommen für die Blutbeimengung im Urin in Frage? Dazu Unterfragen: Welche weiteren Ursachen der anhaltenden Blutbeimengung im Urin sind noch denkbar? Gibt es Untersuchungen des Bluts oder des Urins, die den Herkunftsort der Blutbeimengung feststellen lassen? Welche Diagnostik wäre noch möglich, um Klarheit zu bekommen?
Experte:  PM hat geantwortet vor 7 Jahren.
1. Blasen/NierenStein
2. Blasenentzündung
3. Blasenkrebs
2+3 sollte man aus dem Urin untersuchen können