So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an PM.
PM
PM, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 358
Erfahrung:  Arzt mit breitem Wissen
27221237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
PM ist jetzt online.

wie lange kann die Ausheilung einer Prostatitis mit Antibiotika

Kundenfrage

wie lange kann die Ausheilung einer Prostatitis mit Antibiotika dauern?
Soll man sich ruhig verhalten ?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  PM hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo,

 

zu Beginn der Therapie bei Diagnosestellung sollte Blutbild, Blutsenkung, CRP, PSA, Urin bestimmt werden im Labor und dann in zweiwöchigem Abstand bis zur Normalisierung aller dieser Werte.

 

Solange ist MINDESTENS die Antibiotikatherapie fortzuführen - ggf. sogar darüber hinaus.

 

In der Regel 4 bis 12 Wochen Antibiotikatherapie erforderlich.

 

In den ersten 2 Wochen, bzw. bis zur weitgehenden Beschwerdefreiheit sollte Radfahren vermieden werden und dann sollte sich eine Prostatitispatient überlegen, sich einen ganz speziellen Sattel zuzulegen (es gibt leider zu viele PSEUDO-Prostatasättel) - ich kann eigentlich guten Gewissens nur die SQlab-Serie empfehlen (http://www.dersattel.de/).

 

MfG

F. Schulenburg