So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an PM.
PM
PM, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 358
Erfahrung:  Arzt mit breitem Wissen
27221237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
PM ist jetzt online.

Hallo, meine Tochter ist neun Jahre und ihr Urin riecht

Kundenfrage

Hallo,

meine Tochter ist neun Jahre und ihr Urin riecht ziemlich übel. War beim Kinderarzt, der hat bakterien festgestellt und 2 mal Antibiotika verschrieben. Der geruch kommt aber immer wieder. Der K. Arzt meinte, wenn Sie keine Schmerzen hat kann es ja nichts schlimmes sein und ich sollte es so hinnehmen. Das ganze ist jetzt schon 1 Jahr her, der Geruch ist aber immer noch da. Kann das auch mit der Ernährung zusammenhängen??

Vielen Dank
P. Andernach
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  PM hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

1. Geruch kann sehr wohl mit Nahrung zusammenhängen (s. Spargelgenuss!)
2. wird wohl aber doch ein Infekt sein - leider behandeln die Kinderärzte oft zu "soft und schondend", so dass die Infekte nicht komplett ausheilen und immer wieder durchbrechen
3. daher Kontrolle bei einem Urologen mit kinderurologischer Erfahrung - Urinkontrolle mit Vermerk "IMMER KULTUR UND RESISTENZ" und dann ggf. Therapie LANGE GENUG - nach Antibose z.B. drei Monate Prohylaxe mit Nifuretten 20 mg 1 x 1 abends!

MfG
F. Schulenburg
Experte:  PM hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

1. Geruch kann sehr wohl mit Nahrung zusammenhängen (s. Spargelgenuss!)
2. wird wohl aber doch ein Infekt sein - leider behandeln die Kinderärzte oft zu "soft und schondend", so dass die Infekte nicht komplett ausheilen und immer wieder durchbrechen
3. daher Kontrolle bei einem Urologen mit kinderurologischer Erfahrung - Urinkontrolle mit Vermerk "IMMER KULTUR UND RESISTENZ" und dann ggf. Therapie LANGE GENUG - nach Antibose z.B. drei Monate Prohylaxe mit Nifuretten 20 mg 1 x 1 abends!

MfG
F. Schulenburg








Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Danke XXXXX XXXXX heute auch bereits einen Termin beim Kinderurologen genommen, ist nur ziemlich weit entfernt von uns, deshalb wollte ich das gerne vorher geklärt haben.

 

Könnten dann jetzt Spätfolgen daraus entstehen, da es jetzt so lange unbehandelt war?

Experte:  PM hat geantwortet vor 7 Jahren.
Alles Gute - und nicht vergessen zu akzeptieren, wenn es Ihnen geholfen hat.
MfG
F. Schulenburg

Ähnliche Fragen in der Kategorie Urologie