So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an cobrajag.
cobrajag
cobrajag, Sonstiges
Kategorie: Toyota
Zufriedene Kunden: 2355
Erfahrung:  Mechaniker, Kfz-Meister
32541373
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Toyota hier ein
cobrajag ist jetzt online.

Guten Morgen, an meinem Toyota Yaris ist zum ersten mal das

Kundenfrage

Guten Morgen,
an meinem Toyota Yaris ist zum ersten mal das Motorsymbol aufgeblinkt. Nach einem Kontrollbesuich in der Werkstatt, wurde uns mitgeteilt das der Sensor evtl. verschmutzt oder der Katalysator ausgewechselt werden muss! Ist das ein ploetzlich auftretender Fehler oder kann das evtl auch durch anders als normal verwendetet Kraftstoff kommen?
Bisher habe ich bei einer No Name Tankstelle EURO 95 getankt und die letzten 2 1/2 male bei Aral (wollte meinem Auto mal was gutes goennen!). Kann der Kraftstoffwechsel Ursache fuer die Fehlermeldung sein? Ist mein Problem vielleicht behoben wenn ich no name Kraftstoff tanke? (Wuerde gerne auf die teueren Reparturkosten verzichten!)
Ich freue mich auf eine Antwort.
Mit freundlichen Gruessen
Diana Zeumer [email protected]
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Toyota
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Kunde
Vielen Dank dass Sie sich für JustAnswer entschieden haben. Nach bestem Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

Qualitativ höherwertige Kraftstoffe sollten hier nicht das Problem sein ,im Gegenteil.Preiswerte Kraftstoffe neigen hier eher zum verrussen der Lamdasonde und Drosselklappen.
Können sie mir bitte noch mitteilen wie hoch der Kilometerstand des Wagens ist und wie der genaue Wortlaut oder auch Code des ausgelesenen Fehlers war ?
Eine fehlerhafte Lamdasonde wäre schon denkbar ,ein defekter Katalysator ist doch recht selten ,entweder bei recht hohen Motorlaufleistungen oder Zündaussetzern im Vorfeld was zum beschädigen des Katalysators führt.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen in der Antworten-Funktion über den Button „dem Experten antworten“ kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung Ihrerseits freuen.
Mit freundlichen Grüßen Ihr Kfz-Meister
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,
vielen Dank fuer Ihre Antwort. Der jetztige km Stand betraegt 151000. Hab auch nochmal nachgefragt: es ist der Sauerstoffsensor im Katalysator der evtl. erneuert werden muss. Zuendaussetzer oder eine konstante hohe Motorlaufleistung habe ich bisher nicht gehabt. Es ist mehr ein Stadtauto.

Gruss
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Kunde

Bei diesem Kilometerstand kann durchaus von einer nicht mehr korrekt arbeitenden Lamdasonde(Sauerstoffsensor) ausgegangen werden .
War für die Fehlermeldung allerdings die zweite Sonde ,auch Diagnosesonde genannt,hinter dem Katalysator verantwortlich ,besteht leider auch die Möglichkeit eines defekten Katalysators. Dies würde ich allerdings hier als unwahrscheinlicher ansehen.
Es ist aber durchaus auch möglich das hier ein Grenzwert nur kurz erreicht wurde und nach dem löschen des Fehlers das System wieder ohne Fehlermeldung arbeitet ,und die Fehlermeldung nur sporadischer Natur war.


Für Rückfragen stehe ich Ihnen in der Antworten-Funktion über den Button „dem Experten antworten“ kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung Ihrerseits freuen.
Mit freundlichen Grüßen Ihr Kfz-Meister

Ähnliche Fragen in der Kategorie Toyota