Machen Sie mit. 9 Millionen Menschen haben bereits einen schnelleren Weg gefunden, um die Hilfe von Experten zu bekommen

Aktuellste Fragen aus dem Bereich Trismus Behandlung

Guten Tag. Ich habe seit ca. 3-4 Tagen leichte Schmerzen bei

Guten Tag. Ich habe seit ca. 3-4 Tagen leichte Schmerzen bei einem Zahn, der vor fast 10 Jahren (!) wurzelbehandelt wurde (inkl. 1x Revision, da es wenige Wochen hinterher zu einer Entzündung mit starken Schmerzen kam), also vor sehr langer Zeit. Kann das überhaupt sein? Oder können dies auch eine Art Phantomschmerzen sein? Vor ein paar Monaten ist ein sehr kleines unteres Eckstück dieses Zahnes abgebrochen, was mich als Grund aber verwundern würde, da der Zahn ja tot und das abgebrochene Stück wirklich sehr klein ist. Der Schmerz verhält sich nicht wie sonst Zahnschmerzen, die in der Nacht meist stärker sind, sondern ist tagsüber stärker und klingt jeweils über Nacht beinahe ab.

Weiterlesen

Dr.Zahnexpert

Dr. med. dent.

Doktor der Zahnmedizin

790 zufriedene Kunden
Hallo! Ich war heute bei meinem Zahnarzt, dem ich vertraue.

Hallo!Ich war heute bei meinem Zahnarzt, dem ich vertraue. Da ich aber in den Urlaub fahre, möchte ich gerne eine zweite Meinung einholen. Bei einem Zahn mußte heute ein Wurzelbehandlung gemacht werden. Ich habe meinem Arzt gesagt, daß wir in 4 Tagen (also diesen Sonntag) nach Rhodos fliegen. Er meinte dann, daß wir das erst recht machen, damit ich nicht im Urlaub plötzlich Schmerzen habe. Er hat dann mit der Wurzelbehandlung begonnen und ich habe nun ein Provisorium drauf. Da ich dann in Urlaub gehe und mein Arzt gleich darauf, kann die Wurzelbehandlung erst in 3 Wochen weiter- oder vielleicht fertig gemacht werden. Ich habe schon 2 wurzelbehandelte Zähne und es dauerte meist 2 oder 3 Sitzungen. Meine Beden***** *****egen nun beim Flug wegen dem Druck/Druckausgleich usw.? Kann das Probleme oder Schmerzen verursachen? Ich war mittags jetzt auch essen und habe keine Schmerzen. Ich habe nur gemerkt, daß das Provisorium (sieht aus wie Kaugummi) auch ein bißchen über den nächsten Zahn geht und es somit nicht mit dem Biss des unteren Zahnes zusammen paßt. Mit Zahnseide komm ich da sicher auch nicht durch. Hält das das Provisorium 3 Wochen aus oder zumindest hoffentlich diese 1 Woche in Rhodos? Vielen Dank!

Weiterlesen

6 zufriedene Kunden
Hallo-folgende Frage:Bei mir wurde Anfang des Jahres eine

Hallo-folgende Frage:Bei mir wurde Anfang des Jahres eine Wurzelbehandlung durchgeführt nun ist der Zahn bis auf die Wurzel komplett weggebrochen!Es ist nur noch eine schwarze karieswurzel zu sehen!Diese Zustand ist nun schon seit 6 Wochen!Ich habe Ende August einen Termin bei einem Kieferchirurgen zum entfernen!Leider geht es nicht eher da ich zur Kur bin!Jetzt entzündet sich ständig das Zahnfleisch um diesen abgebrochenen Zahn!Was kann ich bis dahin tun um dies zu lindern?Vielen Dank

Weiterlesen

Dr.Zahnexpert

Dr. med. dent.

Doktor der Zahnmedizin

790 zufriedene Kunden
Hallo habe angeschwollendes Zahnfleisch und das ist auch

Hallo habe angeschwollendes Zahnfleisch und das ist auch angeschwollen. Kann auf der Seite nichts mehr essen. Es Wird nicht besser und es blutet immer mal wieder. Ich bitte um Hilfe...

Weiterlesen

Dr.Zahnexpert

Dr. med. dent.

Doktor der Zahnmedizin

790 zufriedene Kunden
Hallo. Ich habe seit drei Tagen Schmerzen an meinem letzten

Hallo . Ich habe seit drei Tagen Schmerzen an meinem letzten Zahn im Backenbereich untere Reihe ... Ich denke es kommt eher von Zahnfleisch , bin mir aber nicht sicher da die Schmerzen ohne Schmerzmittel kaum auszuhalten sind .

Weiterlesen

6 zufriedene Kunden
Hallo der Zahnarzt würde mir gerne den letzten Zahn

Hallo der Zahnarzt würde mir gerne den letzten Zahn behandeln bzw wurzelbehandeln is wirklich eine Entzündung im letzten Zahn unten zu sehen. Vital Test war ok.

Weiterlesen

Dr.Zahnexpert

Dr. med. dent.

Doktor der Zahnmedizin

790 zufriedene Kunden
Lieber Zahnarzt, ich habe seit vielen Jahren einen

Lieber Zahnarzt, ich habe seit vielen Jahren einen wurzelbehandelten Zahn, dem vor zwei Jahren die Füllung rausgegangen ist. Er wird auch nicht neu verhüllt, sondern muss raus. Inzwischen ist er nur noch eine hässliche Ruine. Als Allergiker und Angstpatient ist das aber ein großer Schritt und bislang war der Zahn auch ruhig.Am Wochenende ist mir innen ein Teil bis ins Zahnfleisch durch ein hartes Essen abgebrochen und am Kinn ein Lymphknoten dick und schmerzhaft geworden.Gestern war ich beim Zahnarzt, der das lose Teil entfernt und den Zahn geröntgt hat. Er ist nicht gebrochen, beide Wurzeln intakt, er ist noch sehr stabil, wackelt nicht und eine Vereiterung war nicht zu erkennen.Meine Frage ist nun, wieso ist der Lymphknoten so schmerzhaft geschwollen. Der Arzt meinte, das ginge wieder weg. Dennoch habe ich Angst, weil ich mir das nicht erklären kann :-(Gezogen werden soll er in den kommenden Monaten.Danke ***** ***** Antwort.

Weiterlesen

Dr.Zahnexpert

Dr. med. dent.

Doktor der Zahnmedizin

790 zufriedene Kunden
Guten Tag, Donnerstag letzter Wo. wurde mir der vorletzte

Guten Tag,Donnerstag letzter Wo. wurde mir der vorletzte Backenzahn im Unterkiefer re. gezogen. Er hatte Karies und war nicht mehr erhaltungswürdig. Jetzt habe ich am Mo. und heute wegen Wundheilungsstörung (Alveolitis sicca) nekrot. Gewebe abgetragen bekommen. Danach wurde jeweils 1 Gaze mit Jod eingelegt u. mit der prov. Brücke verschlossen.Nun wurde mir eine Behandlung mit Antibiotika ans Herz gelegt (3x1 Clindamycin 600mg). Ich solle möglichst zügig damit beginnen.Im Internet (Wiki u.a.) lese ich, das eine systemische Behandlung bei der Alveolitis sicca wirkungslos sei.Ich bitte um Ihre Stellungnahmen, da ich mich entscheiden muss. Antibiotika sind für mich besonders problematisch, da durch lange AB-Behandlungen mein Darm schon schwer geschädigt war.

Weiterlesen

Dr.Zahnexpert

Dr. med. dent.

Doktor der Zahnmedizin

790 zufriedene Kunden
Meine 91-jährige Mutter soll eine Implantat erhalten. Die

Meine 91-jährige Mutter soll eine Implantat im Frontzahnbereich erhalten. Die Kosten alleine für das Implantat sollen ca. 3.000 EUR betragen, ggf. entstehen noch weitere Kosten für Knochenaufbau etc. Macht das in diesem Alter noch Sinn, bzw. gibt es günstigere Alternativen?

Weiterlesen

Dr.Zahnexpert

Dr. med. dent.

Doktor der Zahnmedizin

790 zufriedene Kunden
Weitere Fragen aus dem Bereich Zahnmedizin
Bekannt aus: