Machen Sie mit. 9 Millionen Menschen haben bereits einen schnelleren Weg gefunden, um die Hilfe von Experten zu bekommen

Aktuellste Fragen aus dem Bereich Hunde Attacken

Mein Kater ,1 Jahr alt erbricht sich öfter hintereinander.

Mein Kater ,1 Jahr alt erbricht sich öfter hintereinander. Es kommt nur noch braune Flüssigkeit heraus. Appetit hat er auch keinen. Er ist Freigänger und hatte in letzter Zeit sehr viele Zecken.Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?Kunde: Er schläft nicht mehr entspannt auf dem Rüc***** *****egend, sondern eher im Sitzen. Wenn er etwas frisst, dann wird es kurze Zeit wieder erbrochen. Er hat in letzter Zeit Gewicht verloren von 4,8 auf jetzt 4,0 kg

Weiterlesen

Corina Morasch

niedergelassene Tierärztin

Approbation Tierarzt

25.564 zufriedene Kunden
Mein kleiner Shi tzu hat gestern 3x schleimig erbrochen und

mein kleiner Shi tzu hat gestern 3x schleimig erbrochen und frisst seit dem gar nichts !!!!Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?Kunde: Sie ist 4 Jahre alt, und eine süsse kleine Dame, wiegt eh nur 3,5 Kg .Darum hab ich so Sorge. Das erste erbrochene war wohl etwas grünlich, schleimig, danach die beiden Male war es weiss schleimig. Mit ihrer Frisbischeibe spielt sie noch wenn ich sie werfe , aber ansonsten liegt sie nur müde in einer Ecke.

Weiterlesen

Dr.M.Wörner-Lange

eigene Tierarztpraxis

Doktor

11.072 zufriedene Kunden
Hallo, wir haben seit Freitag einen Baby-Kater. Er hat seit

Hallo, wir haben seit Freitag einen Baby-Kater. Er hat seit Freitag 16:0 Uhr nicht mehr gekotet. Was kann ich tun?

Weiterlesen

Dr.M.Wörner-Lange

eigene Tierarztpraxis

Doktor

11.072 zufriedene Kunden
Griechische landschildkröte hatte legenot, wurde vom

griechische landschildkröte hatte legenot, wurde vom tierarzt behandelt und bekam danach 9 eier von 11 . die letzteren konnte die schildkröte trotz 2. behandlung , noch nicht legen(wurde schon warm gebadet , bekam rotlicht und trotzdem kein erfolg )

Weiterlesen

Biron

Tierarzt

3. Staatsexamen Tiermedizin

1.578 zufriedene Kunden
Mein Hund hat extrem schlechte Leberwerte. Was kann ich

Mein Hund hat extrem schlechte Leberwerte. Was kann ich füttern?Bei der Blutuntersuchung wurde festgestellt:- Alkalische Phosphatase: 2.248- ALT (GPT): 727- g-GT: 13- GLDH: 306,3

Weiterlesen

G-Clemens

Praktische Tieraerztin

Approbation

1.056 zufriedene Kunden
Hallo und guten Morgen. Meine 2 jährige Retrieverhündin ist

Hallo und guten Morgen. Meine 2 jährige Retrieverhündin ist gestern in der Tierklinik nach 6 Tagen Erkrankungszeichen gestorben und wir wissen nicht warum. Ich habe mir erhofft im Forum vielleicht ähnliche Symptome zu finden, so dass ich der Ursache ihres Versterbens näher komme. Aber vielleicht habe ich ja über den direkten Kontakt mit Ihnen die Möglichkeit Licht im Dunkeln zu erhalten?GrußSylvia KassnerAssistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?Kunde: Letzte Woche Mittwoch haben sich erste Symptome wie Müdigkeit und Apathie gezeigt. Am Donnerstag hatte Sie zunehmend bemerkbar eine Schwäche der Hinterhand und hat in die Wohnung uriniert, was sie sonst nie machen würde.Worauf wir sofort zu einer Tierärztin in die Notfallsprechstunde gingen.In der Praxis angekommen war unsere Jazz wie ausgewechselt und zeigte keine akute Symptomatik. Die Ärztin schob die Müdigkeit auf ihre anstehende Läufigkeit.Gebährmutter schien leicht vergrößert, leichte Darmgeräusche, Schleimhäute o.B.Sie verabreichte ein krampflösendes Mittel. Ich teilte ihr noch mit, dass Jazz auch in laufender Behandlung wegen einer Ohrenentzündung im rechten Ohr ist und ich den Eindruck habe, dass das linke Ohr nun auch betroffen scheint zu sein. Sie gab hier auch Ohrentropfen. Jazz verließ deutlich lebhafter als zu Hause die Praxis.Am Freitag hatte ich ohnehin einen Termin bei der Hausärztin von Jazz wegen der Ohren.Von Donnerstag auf Freitag verschlimmerte sich die Bewegungsstörung der Hinterhand. Morgens hat sie sich übergeben. Um 11.00 war ich bei der Tierärztin die Jazz gründlich durchcheckte und eine Blutennahme anordnete. Ohren waren beide o.B., Schleimhäute o.B. Die Ärztin meinte, dass sie eigentlich in einem guten Allgemeinzustand ist und keine Ursache erkennen kann. Eine Vergiftung wurde eher ausgeschlossen.Sie verschrieb ihr Schmerzmittel, Antibiotikum und Mangensäurehemmer. Antibiotika und Schmerzmittel wurden ihr gespritzt. Die Blutwerte sollte ich dann am Montag erfragen.Nach meinem Arztbesuch schlief Jazz, um 13.30 urinierte sie im Liegen und konnte kaum aufstehen. Als Sie stand bemerkte man weiter schlimmer gewordene Koordinationsstörungen.Wir sind sofort in die Tierklinik nach Duisburg gefahren.Dort hat uns der zuständige Arzt zunächst zu verstehen gegeben, dass er jetzt auch nicht mehr machen könnte als die Tierärztin. Wir bestanden aber auf eine weiterführende Untersuchung, da wir sicher waren, dass sich der Zustand von Jazz von Stunde zu Stunde verschlechterte.Es wurde Ultraschall und Röntgen durchgeführt. Da wir nicht dabei sein durften gehe ich davon aus, dass lediglich der Bauchraum geschallt wurde und die Wirbelsäule geröngt wurde. Beides ergab keinen Befund, außer dass etwas vermehrt Luft im Bauch vorhanden war, was der Arzt auf das verstärkte Hecheln schob.Er konnte sich keine weiteren Ursachen vorstellen und schloss auf mein Nachfragen eine akute Notfallsituation sowie Vergiftung aus. Am Ende vermutete er eine Wasserrute wegen Schmerzverdacht im LWS-Bereich. Wir wurden mit dem Hund ohne weitere Therapie entlassen. Er meinte wir sollten die angeordneten Medikamente der Tierärztin weiter geben. Dies wäre die Therapie der Wahl.Der Zustand von Jazz zu Hause war unverändert. Ich verabreichte gegen Abend das Schmerzmittel sowie die Magensäurehemmende Tablette. Gleichzeitig bekam sie ihr Futter.Sie war sehr müde und schlief viel, die Bewegungsstörungen bestanden weiter und sie machte vermehrt Pipi in der Wohnung, da sie es nicht so schnell in den Garten schaffte.Am Samstag war ihr Zustand unverändert bis leicht verbessert. Sie ging sogar mit meinem Mann freudig einen kleinen Gassigang, was sie seit Mittwoch eigentlich nicht mehr wollte. Auf dem Rückweg vom Wald hatte sie im Auto Schmerzen, so dass mein Mann ihr dann das Futter mit dem Schmerzmittel verabreichte.Ab diesem Zeitpunkt wirkte sie desorientiert, die Koordinationsstörungen wurden stärker, sie eckte leicht an Gegenstände an und ging wie ein Uhrwerk im Garten hin und her, es schien dass Sie sich nicht hinzulegen traute.Wir schoben diesen Zustand auf das Schmerzmittel (Metacam).In der Nacht von Samstag auf Sonntag fing sie an zu weinen und es schien mir, dass sie Schmerzen hatte. Schlief aber dann auch schnell wieder ein.Am Sonntag war ihr Zustand sehr schlecht, sie war orientierungslos, fahrig, erbrach sich, weinte, urinierte und kotete sich ein. Blieb an Möbel etc. hängen. Also sofort in die Klinik, wo die

Weiterlesen

Corina Morasch

niedergelassene Tierärztin

Approbation Tierarzt

25.564 zufriedene Kunden
Hallo, bei meinem 3-jährigen Hund wurde ein T4 Wert von 0,7

Hallo, bei meinem 3-jährigen Hund wurde ein T4 Wert von 0,7 beim routinemäßigen großen Blutbild festgestellt. Es wurde nur T4 ausgwiesen. Wegen seiner Gräser-Allergie und daraus resultierenden Konjunktivitis hatte er während der Zeit vor der Blutabnahme Cortison-Augensalbe "Dexagel" eine Weile bekommen. Ist der Wert nun bedenklich ? Der Tierarzt riet telefonisch zu Schilddrüsentabletten, ich bin hier aber skeptisch wegen der vorherigen Cortison-Gabe (Verfälschung des T4-Wertes ?) + darüber hinaus auch wegen der schwierig einzustellenden Hormonsubstitution bei Schilddrüsenhormonen. Was raten Sie ?Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?Kunde: Monika

Weiterlesen

Corina Morasch

niedergelassene Tierärztin

Approbation Tierarzt

25.564 zufriedene Kunden
Kater hat einen inoperablen Tumor im Bauch-/Flankenbereich

Kater hat seit einem Jahr einen inoperablen Tumor im Bauch-/FlankenbereichObwohl dieser mittlerweile sehr groß ist, geht es ihm aktuell damit noch gut. Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann? Kunde: Jetzt hat er sich allerdings ein 50 Cent großes Stück freigeleckt, welches nässt. Er leckt auch ständig daran. Verbinden ist an dieser Stelle schlecht möglich. Außerdem meinte der Tierarzt, es solle besser Luft dran kommen. Er bekommt jetzt jeden zweiten Tag Antibiotikum. Ich habe gelesen, dass Bitterspray gegen das Lecken helfen soll. Was kann ich tun, um zu Verhindern, dass die Stelle durch sein Lecken immer wieder nässt?

Weiterlesen

Dr.M.Wörner-Lange

eigene Tierarztpraxis

Doktor

11.072 zufriedene Kunden
Guten Abend, Mein Hund hat ein gebackenes Brot mit Mohn

Guten Abend ,Mein Hund hat ein gebackenes Brot mit Mohn geklaut und gefressen und nun Durchfall.Inwiefern ist das jetzt Grund zur Sorge?War 1/3 höchstens , sie hat 30 kg.Lg

Weiterlesen

G-Clemens

Praktische Tieraerztin

Approbation

1.056 zufriedene Kunden
Weitere Fragen aus dem Bereich Tiermedizin
Bekannt aus: