So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16630
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Unser Boxer weckte mich mit wildem schlucken und kurzem

Beantwortete Frage:

Unser Boxer weckte mich mit wildem schlucken und kurzem Würgen

das schlucken, als hätten wir uns verschluckt geht schon sein 45 min...mit ruhepausen...er bleibt auch nicht lange an einer stelle liegen, atmet zwar dann ruhig aber schluckt wieder zwischendurch!

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 1 Monat.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

leider war heute Morgen kein Kollege online,wie geht es ihrem Hund jetzt? Die symptomatik spricht für eine starke übelkeit,welche mehrere Ursachen haben kann.Wenn sie noch Fragen dazu haben antworte ich gerne,ansonsten wünsche ich alles Gute

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Also ab ca. Neun Uhr heut morgen hat es sich dann beruhigt, das kenne ich sonst nur kurzzeitig wenn er sich beim trinken verschluckt! Aber nicht nachts bzw früh wenn nichts zu trinken bereit steht!Ich hatte erst große Angst, da es mein erster Hund ist und ich auch keinerlei Erfahrung diesbezüglich habe! Durch was könnte denn die Übelkeit ausgelöst worden sein?! Vielen Dank für Ihre Hilfe!
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

häufig durch die Aufnahme von etwas ungenießbaren etc.Auch durch zu hastiges Fressen entsteht Übelkeit.Ferner können noch andere Ursachen eine rolle spielen wie ein Parasitenbefall,neben würmern hier vor allem Giardien.Eine Futtermittelunverträglichkeit,eine organische Ursache wie bauchspeicheldrsüenentzündung.sollte daher diese Symptomatik häufiger auftreten wäre es ratsam ihn diesbezüglich bei einem Kollegen genauer untersuchen zu lassen,über ein Blutbild die Organwerte überprüfen ,evtl eine Kotuntersuchung durchführen lassen.Was füttern sie und wann immer?

Beste Grüße

corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Also wir haben vor ca. Einem monat das Futter umgestellt, von Lukullus Nassfutter auf Futalis, direkt abgestimmt, weil er häufig und schlimm pupste...auch immer aufgestoßen hat...schuppige Haut und stumpfes fell...seit er das Futalis Trockenfutter bekommt, ist alles viel besser geworden, nur die Kotmenge ist mehr geworden! Und er braucht immer was als Zusatz, wie apfel, sonst rührt er es nicht an!! Das besteht aus Schweinefleisch! 2 x täglich bekommt er Futter....wir werden aufjedenfall einen TA aufsuchen sobald es wieder auftritt, da hab ich auch keine Ruhe!
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

ich würde ehrlich gesagt davon ausgehen,das er auch dieses Futter nicht ganz so gut verträgt und ihnen Royal canine intestinal oder von Hills canine i/d empfehlen.Eventuell auch ein Blutbild erstellen lassen.Unterstützend können sie ihm Nux vomica D6 Globuli geben 3xtgl 8-10 stück ,sowie immer etwas Heilerde,einen viertel Teelöffel voll ins Futter geben,erhalten sie alles rezeptfrei in der Apotheke.Ich drücke die Daumen und wünsche alles Gute

Beste Grüße

Corina Morasch

Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16630
Erfahrung: praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
Corina Morasch und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.