So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16580
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

mein Hund (6 Monate alt) ist gestern sehr stürmisch

Kundenfrage

mein Hund (6 Monate alt) ist gestern sehr stürmisch an der Leine gewesen

Dabei ist er leider, gestürzt und sehr stark auf den linken Oberschenkel /Bein gefallen! Hat dann kurz stark gejault und setzt seitdem das linke Bein nicht mehr auf. Wenn man das Bein beugt und minimal nach hinten bewegt, jault er, bei der gleichen Bewegung nach vorne zu Bauch macht er gar nix. Wir waren dann auch direkt beim Tierarzt, sie hat uns Schmerzmittel mitgegeben und meinte, das sie beim Abtasten keine Bruchstelle fühlen kann und geht erstmal von einer starken Prellung/Zerrung aus. Das Schmerzmittel zeigt aber leider keinerlei Besserung. :-( Morgen wollen wir in eine Tierklinik... Kann mir evtl jemand sagen, was es sein könnte? Viele Grüße ****

Gepostet: vor 21 Tagen.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 21 Tagen.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 21 Tagen.

Hallo,

anhand ihrer Beschreibung würde ich auch nicht von einer Fraktur ausgehen sondern eher von einem Bänderrißbzw anriß häufig einem Kreuzbandriß.Hierzu passt auch die von ihnen beschriebene Symptoamtik und das nicht ansprechen auf das Schmerzmittel.Stellen sie daher ihren Welpen bitte nochmals bei einem Kollegen oder tierklinik vor und ihn dort entsprechend untersuchen zu lassen(Schubladenauslösung,Röntgen etc),je nach genauer Diagnose kann man dann auch gezielt behandeln.Bis dahin halten sie ihn bitte absolut ruhig,keine Treppensteigen lassen nur kurz an der leine nach draußen etc.Ich drücke die Daumen

Beste Grüße und alles Gute

corina Morasch