So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16576
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo! Assistentin: Vielen. Können Sie mir noch ein paar

Beantwortete Frage:

Hallo!
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: Wir haben einen kleinen brackenmischling mit herzproblemen. jetzt bekommt er vom TA herztabletten und entwässerungstabletten. leider wird sein bauch immer grösser. der TA meint, er würde ihn einschläfern müssen. Herz könnte mit den Medikamenten noch einige jahre funktionieren, aber das wasser im körper wird immer mehr. meine frage wäre: könnte man mittels punktion dieses wasser nicht absaugen- Medikamente: vetmedin 2,5mg 2x, benakor 5mg 1x, lasix 8mg 3x 1/2 tabl.
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Tiermedizin
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Er frisst und trinkt brav, hustet manchmal und hat auch schönes fell. er ist abgesehen von seinem bauch, der ihn sehr behindert, sehr anschmiegsam und lebhaft
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

man könnte das Wasser über Punktion durchaus entfernen,nur leider bildetsich dieses sehr schnell wieder nach und man müsste dann häufig punktieren,wöchentlich etc,was leider keine Dauerlösung ist.Man könnte eventuell die Entwässerungsmedikation nochmals etwas erhöhen,ansonsten ist der Hund gut eingestelt.Werden regelmässig die Elektrolyte im Blut kontrolliert,welche durch das Entwässern verloren gehen,insbesondere Kalium? Wurde auch eine Utraschaluntersuchung des Bauchraums durchgeführt? Unterstützend können sie ihm noch zusätzlich Crataeguss D6 3xtgl 8-10 Globuli geben,rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.

Beste Grüße

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
hallo!
ich werde auf ihre Empfehlung hin, die Dosierung der Entwässerungstabletten um 1 halbe tablette morgens erhöhen ( 1x morgens, 1/2x mittags, und 1/2x abends) und gleichzeitig Crataeguss D6 verabreichen. Vielleicht wird sein Wasserhaushalt dann besser. Ich hoffe er wird noch ein Weilchen leben. Um seinetwegen, nicht aus Egoismus. Vielen Dank !!!