So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16622
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

meine Katze niest seit ca. 2 Wochen

Kundenfrage

meine Katze niest seit ca. 2 Wochen

Heute kam Blut aus der Nase.

Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Tiermedizin
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
seit ca. 2-3 Wochen niest meine Katze.Zu erst war es nur feut um ihre Nase,aber kein Schleim!Heute lag er auf meinem Arm und mußte niesen!Ich hate lauter Blutropfen auf meiner Hand.Er niest nicht dauernd ,nur sporadisch,ist aber ansonsten fit und frißt!Stulgang ist normal
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Monaten.

Hallo,

dies ist leider nicht ungewöhnlich,insbesondere wenn die Katze schon länger Niest kommt es zu einer starken Entzündung der Schleimhäute wo es auch zu blutigen Auswurf kommen .Stellen sie sie bitte bald möglichst bei einem Kollegen vor.Unterstützend können sie sie mit Emsersalz inhalieren,indem sie dieses in einem Topf mit warmen Wasser geben und neben die Katze für 15 Minuten stellen damit sie die dämpfe einatmen kann 2-3xtgl,dazu ein Kindernasenspray auf ein Wattestäbchen geben und damit die Nasenschleimhaut innen vorsichtig betupfen.Ferner 3xtgl Echinacea D6 und Bryonia D6 je 3xtgl 3-5 Globuli,alles rezepetfrei in der Apotheke erhältlich.Sie benötigt aber in jeden Fall auch eine tierärztliche Behandlung

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch