So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 7099
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Guten Tag! Ich komme aus Linz (Österreich) und bin stolzer

Beantwortete Frage:

Guten Tag! Ich komme aus Linz (Österreich) und bin stolzer Besitzer zweier Meerschweinchen ( 1 Männchen kastr. und 1 Weibchen). Da der Platz in der Wohnung leider immer begrenzter wird habe ich beschlossen die beiden in einen Außenstall auf den Balkon auszuquartieren. Mein Balkon ist ca. 2m² groß und ist sowohl von der Seite als auch von oben geschützt. Diie Ausquartierung soll kommenden Frühling erfolgen. Für die Ausquartierung würde ich mir gerne folgenden Stall anschaffen. https://www.tiierisch.de/produkt/nagerhaus-waeremeisoliert-4-seasons-deluxe Meine Frage daher: Ist dieser Stall geeignet? Worauf ist beim Umzug noch so achten? MFG *******

Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 3 Monaten.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 3 Monaten.

Hallo,

das Haus macht einen sehr guten Eindruck- auch für noch kältere Tage im Frühling und im Herbst.

Allerdings befürchte ich, dass es in dem Haus auf dem Balkon an heißen Sommertagen bes.über MIttag evtl zu warm werden könnte, dann wäre zu überlegen sie rein zu holen. (Es kommt natürlich auf die Lage des Balkons an.)

Bei dem Umzug wäre zu beachten, dass sie zu der neuen STreu unbedingt etwas alte, gebrauchte aus dem Zimmerkäfig dazu tun, damit sie sich durch den eigenen Geruch gleich heimisch fühlen. Auch die Futternäpfe sollten anfangs die alten sein- also nicht gleich alles neu machen.

Ich würde sie anfangs auch nachts noch reinholen, oder erst mit ein paar Stunden draußen anfangen, dann fällt die Gewöhnung leichter. Futter sollten sie gleich nach dem Umzug überwiegend- zumindest das Körnerfutter und Gemüse -draußen bekommen, so klappt die Umgewöhnung am besten.

Zeigen sie STress, würde ich den Beiden rein pflanzlich Rescue Globuli oder TRopfen (Apotheke) geben für ca 1ne Woche: 3mal täglich2.

Alles GUte

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Vielen Dank für Ihrer rasche Antwort. Besonders mit den Tipps haben Sie mir sehr geholfen. Eine Frage hätte ich noch. Wie sieht es bei der Umsiedelung bzgl. Auslauf aus? Wird ein zusätzliches Freilaufgehege draußen neben dem Stall benötigt.
Zur Zeit haben die beiden ja aufgrund des Doppelgeheges in der Wohnung ausreichend Auslauf was sich jedoch mit dem Außenstall etwas einschränken würde.
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr gern!

Ja- ich würde ein zusätzliches Freilaufgehege dazu bauen, denn auch gerade an warmen Tagen wäre es gut, wenn die Beiden wählen könnten, ob sie überdacht oder in der freien Luft sein möchten. Zum Eingewöhnen würde ich im Frühjahr- stundenweise- in den ersten Tagen/Wochen noch kein Freilaufgehege dazu aufstellen- sie sollen erstmal das Haus als ihr neues Zuhause akzeptieren.

Viele Erfolg!

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 7099
Erfahrung: eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.