So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16587
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Schäfer mix hat Arthrose

Kundenfrage

Schäfer mix hat Arthrose

Meine 14 jährige Hündin nimmt seit einem Jahr schmerztabletten Cimalgex wegen Arthrose seit ein paar Monaten zusätzlich alle 4 Wochen eine Kortison depotspritze. Seit letzter Woche Montag wollte sie nicht mehr richtig fressen....blutabnahme zeigte...Leber und Nieren sind ok die Bauchspeicheldrüsenwerte sind schlecht. Ich hatte ihr vor Monaten almazyme über das Futter gegeben dass hat sie jedoch vor ein paar Wochen plötzlich komplett verweigert. Da mir mein TA nicht gesagt hat, wie wichtig und notwendig es ist bin ich die Sache etwas lasch angegangenen . Vor 3 Tagen also blutergebnis woraufhin mein TA eine Spritze mit Kortison, Vitaminen Schmerzmittel und etwas gegen Übelkeit gespritzt hat. Freitag und Samstag super....Appetit kein Erbrechen,kein Durchfall.....seit heute früh ...einmal Durchfall...einmal Erbrechen und keine futteraufnahme....lt TA kann ich trotzdem weiter schmerztabletten geben und zweimal täglich.. wedegest ... irgendwie passt das doch alles nicht zusammen....

Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Monaten.

Hallo,

nein ich würde im Moment raten das schmerzmittel abzusetzen,da dies bei einer besthenden Pankreatits nicht empfehlenswert ist zu geben.Was füttern sie im moment,zu empfehlen wäre von Hills canine i/d low fat,Almazyme mit vitamin B dazu geben.gegen die Übelkeit MCP tropfen 2xtgl 6-8 Tropfen geben.eventuell Omeprazol aös SäureblockerEin Schmerzmittel sollte dann nur via Injektion verabreicht werden z.B. Novalgin,welches so besser verträglich ist.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch