So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1291
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

mein Hund ist 12,5 Jahre alt, hat 35 kg, Mischling.

Kundenfrage

mein Hund ist 12,5 Jahre alt, hat 35 kg, Mischling. Er bekommt Remadyl 100mg 1x/tag, Phen-Pred 50 mg 1x/tag und Vetmedin 5mg 3x/tag, aber er hechelt nach der geringsten Anstrengung, was würde Sie empfehlen, vielen Dank für eine Antwort. mfg ***

Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 3 Monaten.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Monaten.

Hallo,

zunächst sollte die Ursache des Hechelns geklärt werden ob dies z.B. von Schmerzen,Übelkeit oder dem Herzen kommt,Wann wurde das Herz zuletzt untersucht wann ein Blutbild erstellt? die genannten entzündunghemmenden Mitteln sind zudem für den Magen-Darmtrakt und der Nieren als dauertherapie nicht immer gut verträglich,auch dieses sollte überprüft werden.

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Hallo, Herz ist lt. Tierarzt etwas vergrößert. Blutwerte wurden zuletzt im Oktober 2016 geprüft und waren ohne besonderen Befund. Wie wäre es mit einem Termin bei Ihnen, wir haben Urlaub bis einschließlich ende nächster Woche.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Monaten.

Hallo,

wo wohnen sie? Warum erhält er PhenPred und Rimadyl,ich halte dies für eine recht hohe Dosis an Schmerzmittel und würde raten dies nicht zusammen zu geben.

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.

Hallo, ich wohne in Bachrain/Künzell bei Fulda, welches Mittel würden Sie absetzen? Beste Grüße ***

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Monaten.

Hallo,

entweder Phen-Prd oder Rimadyl,keines Falls beide zusammen weiterhin geben,da beide Nebenwirkungen wie Magen-Darmblutungen etc. haben.

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.

Hi, ok wir lasse ab heute das Rimadyl weg, aber wie sieht es bei Ihnen mit einem Termin aus, zwecks Herz Ultraschall, dass wurde uns von Fr. Dr. Mohr empfohlen. Beste Grüße ***

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Monaten.

Hallo,

ja in ordnung,ich bin nur eine kleine Praxis in Niederbayern,ich kann hier eine Kollegin empfehlen Frau Dr.Lauböck,welche Herzultraschalluntersuchugnen durchführt,ich arbeite mit dieser gut zusammen,frau Dr Sigrun Lauböck,in Plattling.

Beste Grüße

Corina Morasch