So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16586
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Unsere Labradorhündin 5 Monate (18 kg) hat gerade Rosinen

Kundenfrage

Unsere Labradorhündin 5 Monate (18 kg) hat gerade Rosinen gefressen... ich kann nicht sagen wie viel noch in der Tüte war, schätze aber 80g. Soll ich einfach abwarten? Viel zu trinken anbieten? Wie lange dauert es bis Symptome auftreten? Beste Grüße,

Junghund, Labrador, 18 kg, hat Rosinen gefressen, schläft jetzt,

Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Monaten.

Hallo,

wenn es nur wenige waren,ist dies meist nicht schlimm und führt wenn überhaupt zu Verdauungsprpblemen wie Durchfall.Geben sie ihm heute Schonkost gekcohtes Huhn mit Reis zum Trinken lauwarmen Schwarztee.Unterstützend Nux vomica D6 3xtgl 8-10 Globuli,erhalten sie rezeptfrei in der Apotheke.Bei Durchfall Kohletabletten in einer Dosierung von 1g/kg Körpergewicht.Sollte er zu erbrechen beginnen dann bitte einen Kollegen aufsuchen,wovon ich eher nicht ausgehen würde,wenn es nur ein paar Rosinen waren.Ich drücke die Daumen und wünsche alles Gute

Beste Grüße

Corina Morasch