So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1294
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Mein katerle 12 Jahre hatte einen basalzellkarzinom. Er ist

Kundenfrage

Mein katerle 12 Jahre hatte einen basalzellkarzinom. Er ist operiert worden. Ich mache mir jetzt die schlimmsten Gedanken das nochmal was nachkommt u. Hab sorge bei jedem Knoten. Wie ist die Prognose bei dieser krebsart u. Kann ich vorbeugend irgend etwas tun?
Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Monaten.

Hallo,

wo befsnd sich der Tumor`Wurde er vollständig im gesunden entfernt? Eine Garantie ,daß sich nicht wieder einen erneuten Tumor sich bildet gibt es nicht.Vorbeugend kann man homöopathisch unterstützen mit eienr Mistelterhapie bei einem Tierheilpraktiker.Die Gabe von Tarantula D6 3xgl 3-5 Globuli rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.Auch können sie ihn bi einem Tieronkolgen vorstellen,z.B. prof Hirschberger der Uni München

Beste Grüße

Corina Morasc

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Der Tumor befand sich am fuss
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Ok. Ich versuche es dann mit der misteltherapie...
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Monaten.

Hallo,

ja eine Misteltherapie als untersttüzende Maßnahme kann jederzeit durchgeführt werden,Metastasen waren keine vorhanden?

Beste Grüße

Corina Morasch