So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16587
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Katze vor der Leukoseimpfung auf den FelV Virus getestet

Kundenfrage

Katze vor der Leukoseimpfung auf den FelV Virus getestet

ich war mit meiner Katze beim Tierarzt und als diese den Impfpass Durchgang, fragte sie mich, ob meine Katze vor der Leukoseimpfung auf den FelV Virus getestet wurde. Keine meiner drei Katzen würde vor der Impfung von meinem vorherigen Tierarzt darauf getestet, ob der Virus bereits da ist. Der impfte einfach. Wenn ich meine Katzen jetzt im Nachhinein noch testen lasse, wie aussagekräftig ist der Test dann noch. Kann ich einem negativen oder positiven Ergebnis glauben? Kommt nach einer Impfung eher positiv raus, wenn die Katzen den Erreger hatten oder trotzdem negativ?

Gepostet: vor 5 Monaten.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Monaten.

Hallo,

ein Test macht eigentlich nur vor einer Impfung Sinn,da nach einer Impfung immer ein positiver Titer durch die Impfung vorhanden ist und somit man keine Ausage darüber treffen kann ob die Katze nicht generell vor eienr Impfung einen positiven Leukosetiter hatte.In der regel sollten Katzen immer vor der 1.impfung auf leukose getestet werden,sind sie positiv werden sie nicht geimpft.Im Nachhinein also jetzt noch zu testen macht keinen Sinn.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch