So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 7111
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo, wir bekommen in einigen Wochen unseren Zweithund,

Beantwortete Frage:

Hallo, wir bekommen in einigen Wochen unseren Zweithund, einen Labrador-Welpen. Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann? Kunde: Waren letztes Wochenende zur Besichtigung und Auswahl beim Züchter. Es macht dort alles einen sehr sauberen und gepflegten Eindruck.Trotzdem haben von den drei in Frage kommenden Rüden 2 trockene Schorfstellen im Gesicht, weißlich, rundlich und max. ca. 6mm Durchmesser. Einer hat mehrere, der von uns ansonsten gewünschte 2 Stellen. Die Züchterin meint, das kommt von der Milch und wäre bis zur Abgabe wieder weg. Muß ich mir Sorgen machen?

Gepostet: vor 7 Monaten.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 7 Monaten.

Hallo,

da es sich auch um eine Hauterkrankung wie z.B. Hautpilze handeln kann, würde ich unbedingt auf eine tierärztliche Untersuchung mit Attest bestehen- denn gerade Pilzerkrankungen können sehr langwierig sein. Ich würde hier keinen Welpen ohne Gesundheitsbescheinungung kaufen- dann sind Sie auf der sicheren Seite!

Milchkrusten könnte man ja auch sehr einfach abwischen, da wäre ich vorsichtig- gerade weißlich, rundlich, trocken sollte unbedingt abgeklärt werden.

Bester Gruß

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eine Online-Beratung keineUntersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.

Ich hätte hier ein Foto, wo man die Stellen gut erkennen kann, würden Sie sich das bitte noch mit anschauen

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 7 Monaten.

Unbedingt untersuchen lassen, das sieht sehr nach einer Hauterkrankung aus.

Bester Gruß

Ist es ein charcoal Labrador?

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.

Ja.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 7 Monaten.

Bei dieser Farbe und silber (Genabweichungen v. Schwarz /braun) kommt es - so die Vermutungen/ Erfahrungen der Wissenschaft- häufiger als bei den anderen Farben zu Hauterkrankungen.

Deshalb unbedingt untersuchen lassen.

Alles GUte

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eine Online-Beratung keineUntersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 7 Monaten.

Sehr häufig sind Verhornungsstörungen der Haut.

Zu Farben hier ein sehr ausführlicher Link:http://tierarzt-beck.de/labrador-und-die-krankheit-dilute-genetik-verstaendlich/

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 7 Monaten.

Ich würde deshalb eher von diesem Welpen abraten- evtl auch eine andere Farbe wählen.

Viele Grüße

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.