So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1228
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

kater hat Diagnose HCM genetischer Herzfehler

Kundenfrage

kater hat Diagnose HCM genetischer Herzfehler
Mein kater ist gerade mal 4 Jahre alt .
Mit 1,1/2 jahren stürzte er vom balkon 2. Stock.
Wobei er operiert wurde und eine Schiene an die vorderpfote bekam. Zufällig wurde bei dieser Untersuchung auf dem Röntgenbild das vergrösserte herz entdeckt.
Diagnose HCM genetischer Herzfehler.
Seitdem bekommt er Ramipril 75 mg täglich.
Alle 6 Monate erfolgen kardiologische Untersuchungen.
Die letzte untersuchung fand vorgestern statt.
Leider teilte mir der Arzt sehr schlechte Nachrichten mit.
Der Zustand hat sich verschlechtert. Er sagte mir nicht einmal kommen sie in 6 Monaten wieder. Diagnose : hochgradige hypertrophe kardiomyopathie (HCM) und Perikaderguss.
Ich soll ihm weiterhin Ramipril geben und er bekam noch Furotab 10 mg. Früh und abends täglich 1/2 Tablette.
Seine Augen strahlen nicht mehr,
Er ist sehr müde und erschöpft.
Kann ich was für ihn tun.
Warum wurde nicht eine punktion veranlasst.
Ich habe mich nicht getraut zu fragen wie lange er noch leben wird.
Ist das endstadium.
Bitte um eine schnelle Antwort.
Ich bin verzweifelt.
Vielen Dank
Gepostet: vor 8 Monaten.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 8 Monaten.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 8 Monaten.

Hallo,

leider ist diese Erkrankung nicht heilbar wenn überhaupt kann man nur bei frühzeitigen Erkennen den Verlauf etwas hinaus zögern.Da er ja schon immer Medikamente erhalten hat kann man auch leider nur wenig mehr tun.Sie können ihn hömopathisch mit Crataeguss D6 3xtgl 3-5 Globuli ,einem Weißdornpräperat welches Herz-und Kreislauf mit unterstützt,rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.Wann haben sie eine Kontrollultraschalluntersuchung vereinbart?

Beste Grüße

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin