So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1216
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Pferd kann wegen Schwellung nicht fressen

Kundenfrage

Hallo, habe die gleiche Symptomatik wie bei den Haflinger wallach vor 3 Jahren,
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: Pferd kann wegen Schwellung nicht fressen, war in Klinik, haben nichts gefunden, schwellung ging mit Kortison weg am Sonntag, heute morgen wieder so dick...
Gepostet: vor 7 Monaten.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 7 Monaten.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 7 Monaten.

Hallo,

wo befindet sich die Schwellung am bein,Kopf,Hals etc? Möglicherweise handelt es sich um eine Entzündung welche durch keime wie Bakterien hervorgerufen wird.Hier reicht Cortison nicht ,da es dies nur Unterdrückt und die Schwellung ,Entzündung kehrt nach Absetzen des Cortiosns zurück.Hier wäre in jeden Fall die Gabe von einem Breitantibiotikum,wie PenicillinxStrepto.zusammen mit Gentamicin oder TrimetoprimxSulfonamid über 10-14 Tage sinnvoll und notwendig ,als entzündungshemmendes Mittel würde ich auch nicht Cortiosn geben sondern Metacam oder Finadyne .Vielleicht können sie mir noch etwas genauere Informationen geben wo sich die Schwellung befindet und was genau an Medikamenten bisher verabreicht wurde,vielen dank dafür vorab ,ich antworte dann gerne erneut dazu.

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
hätte leider Ihre Antwort schneller benötigt. Schwellung am Unterkiefer unter Zunge, Gentamicin hat Fieber gesenkt nach 14 Tagen, erneute Untersuchung der Zunge hat eine Lochartige Verletzung im hinteren Zungenbereich gezeigt, welche wohl durch
Gentamicin/Melosus am Abheilen ist. Zähne wurden dann noch geschliffen, Schwellung (Lymphdrüsen)wird wieder dünner und weicher...Gruß
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 7 Monaten.

Hallo,

leider sind wir nicht immer alle hier online,da wir hier zusätzlich neben einer eigner Praxis arbeiten.Drücke die Daumen und wünsche alles Gute

Beste Grüße

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin