So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1248
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hase hat zu lange Vorder und Backenzähne

Kundenfrage

Unser Hase hat zu lange Vorder und Backenzähne kann nichts mehr dessen und trinken wir haben momentan leider nicht das nötige Geld für eine tierarztbehandlung was können wir das dessen tun damit er noch lange lebt

Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 10 Monaten.

Hallo,

das kürzen der Zähne,der Schneidezähne ist ohne Narkose mit einem Nagerschere möglich und kostet ca 10 Euro,eventuell kann man auch versuchen die Backenzähne ohne Narkose zu kürzen,dies kostet dann wirklich fast nichts und sie können wenn sie isch eine solche Zange besorgen dies dann selbst durchführen wenn es ihnen der Kollege zeigtDa das Kürzender zähne die einige Möglichkeit für dasTtier ist zu überleben haben sie leider keine Wahl,die kosten für das Kürzen ohne Narkose sind zudem sehr niedrig,ansonsten können sie sich auch an den Tierschutz wenden ,diese helfen oft auch in solchen Situationen oder den Kollegen um Ratenbezahlung bitten

beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.

Ich hatte beim Tierarzt angerufen die meinten ohne Narkose geht nicht und das wären 60 euro

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 10 Monaten.

Hallo,

Schneidezähne gehen IMMER ohne narkose,in wieweit die Backenzähne zu kürzen sind ,kann ich nicht beurteilen,versuchen könnte man es bei braven Hasen geht es möglicherweise.Vielleicht ist ihm ja schon mit dem Kürzen der Schneidezähne geholfen,dies kostet wie gesagt nicht viel und wenn dann doch die backenzähne nur in narose möglich sind könntn sie eventuell eine Ratenzahlung mit dem kollegen aushandeln oder den Tierschutz um Hilfe bitten,was anderes können sie nicht tun und ohne Behandlung wird ihr Kaninchen leider verhungern,ich denke daher sich mit dem tierschutz in verbindung zu setzen wäre in jeden fall im Sinne des Tieres sinnvoll und notwendig.

Beste Grüße und alles Gute

corina Morasch

da sie wohl leider kein geld haben und ich somit hier auch nicht bezahlt werde,schicke ich dies auch als Infoanfrage,alles Gute!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin