So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16080
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Katze frisst kaum

Kundenfrage

Vielen Dank ***** ***** Gelegenheit Fragen zu stellen. Ich habe eine kleine Katze. In einer Woche 5 Monate alt. die in letzter Zeit kaum fressen wollte. Ich war vor einer Woche beim Tierarzt und sollte weiter beobachten. Ich habe zusätzlich noch eine Tierheilpraktikerin dazu gezogen, die mich am Freitag besucht hatte und meinem Kätzchen 3 Globuli Phosphor u.a. gegeben hat. Am Samstag hatte sie dann besser gefressen. Seit heute Morgen 4.30 Uhr bis ca. 13.30 Uhr ist wie wie verückt durch die Wohnung gerannt und war gar nicht müde zu bekommen. Gefressen hat sie auch noch nichts. Sie mauzt sehr viel und ist total nervös. Ich habe heut Mittag dann bemerkt, dass sie extrem häufig ins Katzenklo geht und blutigen Urin absetzt. Ich habe geschaut. Es kommt aus der Scheide und kommt Tröpfchenweise. Im Katzenklo ist das ganze auch etwas schleimig. Um 14 Uhr ist sie dann endlich mal müde geworden und eingeschlafen und schläft seitdem. Ich habe mit der Heilpraktikerin telefoniert und sie meinte, es könne eine extrem Reaktion auf das Mittel sein und ich solle weiter beobachten. Ich bin mir nun unsicher, ob ich nicht auch noch heute noch zu einem normalen Tierarzt gehen sollte. Ich habe Angst das ich Fehler mache. Vielen Dank ***** ***** Rückmeldung.
Gepostet: vor 8 Monaten.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 8 Monaten.

Hallo,

danke für Ihre Anfrage.

Blut um Urin ist ein erstes Zeichen und sicher keine Reaktion auf die Globuli. Es handelt sich wahrscheinlich um eine Blasenentzündung.

Messen Sie bitte einmal Fieber. Liegt die Temperatur deutlich über 38,5°C (Normaltemperatur Hunde und Katzen) dann deutet dies auf eine Infektion hin. Dann sollten Sie zum örtlichen TA gehen, er kann passende Medikamente (Schmerzmittel, fiebersenkende Mittel und ggf. Antibiotika) geben, die die Infektion schnell abklingen lassen.

Zur Unterstützung können Sie Echinacea D6 Globuli geben, 3x tgl. 8 St.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Experten antworten" weiterhin zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits würde ich mich sehr freuen.

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärztin

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Hallo,
ich möchte Sie bitten mir meine per PayPal bezahte Summe zurück zu überweisen. Ich fühle mich überrumpelt durch die Art der Manipulation zu Zahlungen auf dieser Seite. Es steht, dass ich nur bezahlen muss, wenn ich positiv bewerte. Für diesen Kleinen Satz den ich als Antwort bekommen habe, finde ich 21€ als absolut übertrieben und es sind Antworten die ich in zahlreichen Forums nachlesen kann. Es gibt hier auch keine Möglichkeit auf dieser Seite weiter zu kommen, wenn man mit 0 Sternen bewerten möchte.
Schöne Grüße ***** ***** um Rücküberweisung auf mein PayPal Konto
*********
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 8 Monaten.

Hallo,

sie wollten wissen ob sie einen Kollegen aufsuchen sollen,ja bei Blut im Harn liegt meist eine Blasenentzündung vor welche auch die Folge von vorhanden Harngrieß sein kann,wenn sie noch gut Harnabsetzt,dabei keine Schmerzen hat,nicht nur tröpfchenweise und unter Schmerzäußerungen können sie bis Morgen warten.Unterstützend lauwarmen Schwarz-oder Blasentee geben,als Globuli noch Solidago D6 3-5 Stück.Sie haben hier eine Frage gestellt welche beanwortet wurde,für Nachfragen stehen wir kostenlos weiterhin zur Verfügung.Da wir Experten KEINEN Einfluß au fZahlungsvereinbarungen haben müssen sie sich an den Support von Justanswer wenden und eine Nullsterne bewerten ist ehrlich gesagt nicht in Ordnung,wie gesagt sie können gerne nachfragen ,die Antwort war korrekt wenn sie isch mehr erwartet haben wäre es wohl kein Problem gewesen dann einfach nachzufragen.

beste Grüße

Corina Morasch

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 8 Monaten.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Ihnen und Ihrem Tier mit meiner Antwort weiterhelfen.

Über eine positive Bewertung, die Sie schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe benötigen, zögern Sie nicht weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin