So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16629
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Katze hat Dunst eines Permethrin-haltigen Verneblers

Kundenfrage

unsere Katze hat heute den Dunst eines Permethrin-haltigen Foggers/Verneblers abbekommen. Wir haben sie lauwarm und mit mildem Shampoo gewaschen und abgetrocknet. Kann man noch etwas in der Apotheke holen um etwaigen Vergiftungsentscheidungen vorzubeugen? Ein Besuch einer Tierklinik bei Nacht sprengt leider unser Budget, daher versuchen wir die Hilfsmittel direkt in der Apotheke zu holen. (Eventuell Brechmittel o.ä.?). Danke

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

*****@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter


Deutschland: 0800(###) ###-####/h4>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064


in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Jahr.

Hallo,

leider war heute Nacht kein Kollege online,wie geht es ihrer Katze jetzt?Leider kann man sehr wenig machen,Infusionen wären sinnvoll gewesen.Wenn sie noch Fragen haben stehe ich gerne zur Verfügung,ansonsten wünsche ich alles Gute

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sie ist eigentlich unauffällig. Wir haben ihr seit Gestern besonders viel Nassfutter mit etwas Wasser verdünnt gegeben um die Flüssigkeitszufuhr zu erhöhen.

Sie ist sehr fit und zeigt noch keine Vergiftungserscheinungen. Ich hoffe das ändert sich nicht.

Viele Grüße

Dennis

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Jahr.

Hallo,

in Ordnung in der Regel treten dieses innerhalb von 24std auf,ich denke ihr Katze hatte hier nochmals Glück.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch