So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 6807
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

golden retriever hat schilddrüsenunterfunktion

Kundenfrage

Mein golden retriever 8 jahre hat schilddrüsenunterfunktion und bekommt tabletten dafür. Seit einiger Zeit nimmt er ab, haar stark und hat in letzter zeit erbrochen. Heute erneut nach wasseraufnahme sofort erbrochen. Grosses blutbild vor 3 wochen war ohne befund alles in ordnung allerdings t4 wert der schilddrüse sehr niedrig.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Jahr.

Hallo,

es passiert bei älteren HUnden häufig, dass die Thyroxin im Laufe der Einnahme Tabletten höher dosiert werden müsen- wie sicherlich bei Ihre Hund.

Die genannten Symptome zuammen mit den T4 WErten sprechen dafür. Der T4 WErt sollte mind. alle 3-6 Monate neu überprüft werden -ggf. dann auch die Tablettenstärke neu eingestellt werden.

Die T4 Laborwerte sollten bei einer bekannten Unterfunktion mindesten im unteren Drittel des Normalwertes sein- sonst ist die Dosierung zu gering und Nebenwirkungen sind dann leider zu erwarten- über eine angepasste ERhöhung der Dosierung sollte es ihm schnell besser gehen!

Bester Gruß!

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Jahr.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin