So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-online.
Tierarzt-online
Tierarzt-online, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 2595
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin
76215251
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt-online ist jetzt online.

Perserdame hat e. u. clostridien perfringens

Kundenfrage

Meine Perserdame (10 jahre) wurde positiv auf e.coli u. clostridien perfringens getestet. Erst hat es der Tierarzt mit Suanatem (20 Stück) versucht, dies hat leider nicht geholfen. Jetzt gebe ich ihr Synulox. Sie bekommt keine Trockenfutter. Ferner erhält sie von mir kolloidales Silberwasser und Darmflora plus von Dr. Wolz. Es tritt keine Besserung ein. Was kann ich tun?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Morgen, Wurde auf Giardien untersucht? Dazu muss eine Sammelkotproble von 3 Tagen untersucht werden.Oft sind es auch zusätzliche organische Probleme, die eine Heilung stören.Ihre Katze sollte Schonkost zu fressen bekommen, d. i. abgekochtes Huhn/Pute oder Hüttenkäöse mit etwas Reis oder gekochten Möhren darunter gemischt.Dann besorgen Sie sich Nux vomica D6 rezeptfrei aus der Apotheke und gegebn der Katze 3 x 5 Globuli tgl.Auch 1 Tellöfel Heilerde über den Tag verteilt über das Futter kann hilfreich sein.Ich vermute, Ihre Katze hat Durchfall?Dann sollten auf alle Fälle auch die Organwerte über eine Blurtuntersuchung kontrolliert werden (Leber, Niere, Bauchspeicheldrüse,).Auch muss immer zusätzlich an eine Fuutermittelunverträglichkeit gedacht werden und deshalb wäre eine hypo- oder anallergene Diät sinnvoll. FreundlicheGrüßeB.HillenbrandTierärztin Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" für weitere Fragen zur Verfügung.Über eine positive BewertungIhrerseits, würde ich mich sehr freuen.Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin