So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-online.
Tierarzt-online
Tierarzt-online, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 2591
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin
76215251
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt-online ist jetzt online.

Dackel weint und frisst nicht

Kundenfrage

Unser dackel 7jahre weint frisst nicht set dem morgenspaziergang. Wir konnten keine verletzung sehen.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag,
Da scheint es Ihrem Dackel ja wirklich schlecht zu gehen.
Es kann sein, dass ihm vom Magen her übel ist und er Bauchschmerzen hat.
Auch Schmerzen von Wirbelsäule oder Gelenken her kann dies veruraachen. Gerade bei Dackeln kann dies einmal die Vorstufe zu einem Bandscheibenvorfall ( Dackellähmung ) sein.
Wenn sein Zustand seit heute moregen so ist, sollten Sie auf alle Fälle heute noch zu Ihrem Tierarzt zur Untersuchung fahren.
Gerade bei Bandscheibenproblemen muss schnell etwas getan werden, damit es nicht schlimmer wird.
Zuhause können Sie ihm Nux vomica D6, rezeptfrei aus der Apotheke, 3 x 1 Tabl. tgl. geben.
Wenn ihm der Rücken weh tut, wäre Meloxicam (Metacam), 0,2 mg pro kg Hund, 1 x tgl., erhältlich beim Tierarzt wichtig.
Dazu B-Vitamine unter das Futter.
Aber wichtig ist es, zuerst einmal die Ursache zu finden. Dazu ist eine Untersuchung des Hundes erforderlich. Danach kann man dann gezielt behandeln.
Freundliche Grüße
B. Hillenbrand
Tierärztin
Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Experten antworten" für weitere Fragen zur Verfügung.
Über eine positive Bewertung Ihrerseits, würde ich mich sehr freuen.
Bitte beachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.
Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer
B. Hillenbrand
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin