So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16088
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Turnierpferd hat hat stark erhöhte Werte, steif im Rücken

Kundenfrage

Kostet die Antwort etwas? Frage: mein Turnierpferd hat stark erhöhte Werte und ist auch sehr steif im Rücken: ck 1543, ldh 659, gamma gt 40 und got 603. Was könnte ich tun? Ich habe eine Reise geplant und das Pferd geht für 2 Monate in Beritt, wie viel darf/soll er tun? Irina von Thumb

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

*****@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter

Deutschland: 0800(###) ###-####/p>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage.

Ich gebe Ihnen gerne eine fachlich fundierte Antwort. Das Prinzip von justanswer ist, dass Sie eine Zahlung leisten wenn Sie mit der Antwort zufrieden sind.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ja, ich würde gerne eine Antwort erhalten,
ein Betrag von 27 Euro wird mir bereits abgebucht von just answer.
Das Pferd zeigt eine gewisse Trägheit, geht im Schritt langsam und braucht Zeit, um in die Gänge zu kommen.
Im Schritt tritt er hinten rechts kürzer, nach starkem Springtraining oder Turnier ist es mehr, an der Longe fast nicht sichtbar. Beim Röntgen wurde ein Engstand der Dornfortsätze im Kreuzbereich festgestellt. Therapie: 2mal wöchentlich Schiefentraining an der Longe und Muskelaufbau. In der
Turniersaison 2015 hatte Farell 14 Platzierungen, davon 8 in L-Springen.
Bese Grüße
Irina von Thumb
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,

das Pferd sollte leicht gearbeitet werden,d.h. 2x wöchentlich an der Longe ausgebunden vorwärts-abwärts.Ferner Gymnystikspringen über niedrige Sprünge 1x in der Woche,ansosnten vorwärtsabwärts reiten ,eventuell auch gelände viel leichter sitz ,gut wäre Bergaufgalopp.Untersttüzend würde ich von der Firma Böhringer equitop Myoplast zum Muskelaufbau dazufüttern,wirkt oft recht gut,minderstens über 6 wochen besser 2-3 monate.Wurde ein selenmangel festgestellt?Wenn ja sollte dies ebenfalls als ergänzungsfutter supplimiert werden.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin