So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an kai-mod.
kai-mod
kai-mod,
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 2
84422447
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
kai-mod ist jetzt online.

Unsere 9-jährige Mini-Scnnauzer-Hündin hat sehr wahrscheinlich

Kundenfrage

Unsere 9-jährige Mini-Scnnauzer-Hündin hat sehr wahrscheinlich ein Cushing-Syndrom (Ultraschall mit Verdacht auf Tumor, OP ohne Tumorbefund, aber Leber- und Pankreas-Vergrösserung, starker Durst, vor OP viel Hunger, "Hängebauch", im Blut erhöhtes Chol. und Glucose, erniedrigter (!) Cortison/Kreatinin-Wert im Urin). WAS sollten wir machen (OP war am Mi), um Diagnose letztendlich zu bestätigen? Und wann sollte man mit welcher Dosis Betoryl oder Lysodren anfangen? Kennt jemand einen Spezialisten für Cushing-Syndrom in der Ostschweiz?
Danke ***** *****
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

bei verdacht auf Cushing führt man einen ACTH-stimulationstest durch dieser ist in der regel eindeutig wenn er positiv ist,handelt es sich um das Cushing syndrom und sollte dann mit Vetoryl,gut verträglich für Hunde dann eingstellt werden. Allerdings würde ich nahand ihres <vorberichts auch eine Zuckererkrankung ,Diabetes denken.Wurde dies ebenfalls genauer abgeklärt?Den ACTH-Test sollten sie sobald wie möglich ca 10-14 Tage nach der Op durchführen lassen.Welche Medikamente und futter erhält der Hundderzeit?

Beste Grüße

Corina Morasch
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

Bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter***@******.*** oder Tel.: 0800(###) ###-####

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto

JACUSTOMER-u7b4vc6m-“ an

oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto „JACUSTOMER-u7b4vc6m-

unter

„Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.

Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team