So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16238
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, mein Westirüde ist 14 Jahre alt, wiegt 8,1 kg und ist

Kundenfrage

Hallo, mein Westirüde ist 14 Jahre alt, wiegt 8,1 kg und ist nicht kastriert. Er hat ein vergrößertes Herz und Wasser in der Lunge. hatte lange Zeit Probleme mit dem Pankreas, er bekommt nun dreimal täglich 15 mg Furotab, morgens und abends Vedmedin, abends Fortkor, 2 Mal täglich Schmerzmittel Novalgin, morgens einen Magenschoner Omep und eine Tablette meenzym F vor dem ersten Fressen. In der Nacht hustest er jetzt die letzten Tage immer öfter , ca 3 - 4 mal. Tagsüber ist er teilweise unglaublich fit und spielt mit seiner Hundefrau wie ein Welpe. Ab und zu hustest er aber auch und hat klären Schleimauswurf. Ich denke, er hört nicht mehr und ist sehr anhänglich und ständig hinter mir her ich lasse ihn auch nie allein aber das schon immer. Erhält sehr guten Appetit, meist, und manchmal kein Sättigungsgefühl. Morgens ist kampfkuscheln zu dritt angesagt und er ist dann unglaublich albern. Aber ich höre eben auch das Wasser in der Lunge :-). Versuche nochmal einen Akupunkturtermin zu kriegen, aber der Chinadoktor ist erst Ende der Woche wieder da und ich werde fast 200 km fahren müssen aber das ist egal. Seine Kollegin sagte, dass sie nicht wüsste, ob der Dr noch in die Behandlung Grätscht, wenn er Herzmedikamente bekommt. Aber wieleicht, um den Wasserhaushalt zu regulieren? Was kann ich überhaupt noch machen? Ich habe auch den Eindruck, dass der Hundemann noch Freude am Leben hat..............
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

*****@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter

Deutschland: 0800(###) ###-####/p>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,

es sollte das Furosemid erhöht bzw eventuell auf Lasix,wirkt oft besser entwässernd umgestellt werden.Ich würde ihnen eventuell auch raten ihn dazu bei einem Herzspezialisten vorzustellen um ihn damit wenn möglich noch besser einzustellen.Hömopathisch können sie genre unterstzüzend tätig sein allerdings bitte nicht die genannten medikamente dafür absetzen.Ein recht gut wirksames hömopathisches Herzmittel wäre zudem Crataeguss D6 Globuli 3xtgl 6-8 Globuli ,ein Weißdornpräperat,welches man rezeptfrei in der apotheke erhält.In jeden Fall müßte die Entwässerung der Lunge besser reguliert werden ,daher entweder das Furosemid erhöhen oder auf ein anderes Präperat wie lassix umsteigen,dazu sollte er aber wie gesagtdavor genauer untersucht werden.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin