So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an G-Clemens.
G-Clemens
G-Clemens, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 527
Erfahrung:  Tiermedizinerin
75737504
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
G-Clemens ist jetzt online.

Guten Morgen,ich habe eine 10jährige Hauskatze die seit über

Beantwortete Frage:

Guten Morgen,
ich habe eine 10jährige Hauskatze die seit über 10 Wochen höhe Bauchspeicheldrüsenwerte hat. Liptasetest bei 42,... Sie ist normal, hat keinen Durchfall, erbricht nicht. Ich habe eine Diät soweit es möglich war (nur Hänchenbrustwurst - alles andere frißt sie mir nicht - auch nicht selbst gekocht, roh usw.) Alle anderen Blutwerte sind gut. Was könnte es noch sein außer eine Bauchspeicheldrüsenentzündung? Sie richt etwas streng aus dem Mund. Verliert seit der "Diät" am Rücken Fell. Der Stuhlgang ist fest uns sieht normal aus; kein Schlein oder Fett zu erkennen. Was können sie mir raten? Die TÄ weiß im moment auch nicht was los ist...
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

*****@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter

Deutschland: 0800(###) ###-####/p>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  G-Clemens hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,
ich moechte gerne Ihre Frage beantworten
es sollte zusaetzlich noch die Amylase bestimmt werden , da die Lipase alleine nur eine 50% ige Aussagekraft hat, wenn nicht bereits geschehen. Der erhoehte Lipasewert kann auf eine Niereninsuffizienz hinweisen, dazu wuerde auch der Mundgeruch passen aber dabei muesste der Creatininwert erhoeht sein. Eine magenschleimhautentzuendung koennete auch die Ursache sein.
Wenn nur der lipasewert leicht erhoeht ist, alles andere normal und die katze sonst keine Symptome hat denke ich eher nicht an eine bauchspeicheldruesenentzuendung, wuerde aber den Wert nochmals in einigen Wochen ueberpruefen ob er sich veraendert hat.
Ich wuerde der katze ein gutes vielleicht biologisches Dosenfutter anbieten, denn Gefluegelwurst halte ich wegen der beigefuegten gewuerze nicht fuer eine gute Diaet.
Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen und stehe gerne fuer weitere Fragen zur verfuegung
Lieben Gruss gabi Clemens
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo, erst mal danke für ihre Enschätzung. Wie schon gesagt ist nur der TLI hoch. ALLE anderen Blutwerte sind gut. Futter in jeglicher gesunden Weise- Vollwertkost früher mit Reinfleisch oder fast Reinfleisch wurde unter keinen Umständen gefressen; auch Barfen wurde konsequent abgelehnt. Diätfutter egal ob Nass- oder Trockenfutter wird angewidert stehen gelassen. Den TLI WERT hab ich mit großem Blutbild nach 10 Wochen widerholen lassen. Der Wert ist trotz "Diät" nur ganz leicht gesunken. Meine Katze hat aber keine wirklich speziefischen Anzeichen einer Bauchspeicheldrüsenentzündung aussder dem auffallenden TLI Test. Meine Frage geht dahin was es sonst noch sein könnte - eine andere Krankheit die evtl den Wert "fälscht"?

Experte:  G-Clemens hat geantwortet vor 2 Jahren.
wenn die Nierenwerte , sprich Creatinin, ok ist dann kann es eigentlich nur eine Art Magenschleimhautentzuendung sein.
Wenn die katze die Futteraufnahme verweigert wuerde ich es vielleicht homoeopathisch mit Nux vomica D6 versuchen alle 2-3 Stunden 5 Globuli in der Anfangsphase, bei Besserung 3 mal taeglich, weiter Mercurius solubilis D6 3 mal taeglich 5 Globuli bei schlechtem Atem und Phosphorus und Iodum C5 3 mal taeglich 3 Globuli im Wechsel bis zur besserung. Weiter auf jeden fall die B- Vitamine, in Tabletten oder Kapselform 1 mal taeglich 1 Kapsel Vitamin B- Komplex. Dann wird man sehen ob eine Besserung eintritt.
Lieben Gruss gabi Clemens
G-Clemens, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 527
Erfahrung: Tiermedizinerin
G-Clemens und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.