So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an kai-mod.
kai-mod
kai-mod,
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1
84422447
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
kai-mod ist jetzt online.

2-3 tage alte Katzen, Mutter weg, keine Aufzuchtmilch

Kundenfrage

Hallo. Wir haben hier 2-3 tage alte Katzen. Mutter ist weg. Sie haben hunger, haben aber keine aufzuchtmilch. Nur tee. Was sollen wir machen? ?????

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

*****@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter

Deutschland: 0800(###) ###-####/p>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,
unter dem nachfolgenden Linkfinden Sie auch Babymilch für Katzen zum Selbermachen.Ich würde aber unbedingtvraten, zum TA oder Fachhandel zu fahren, um fertige Aufzuchtsmilch zu kaufen!!
Die Katzen müssten z.Zt. alle 2 Stunden gefüttert werden.
Alles GUte!
http://www.kleinetierpension.de/wasSiebenoetigen.htm
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Aufzuchtmilch hab ich besorgt. Sie nehmen aber nicht zu, sondern ab. Was kann ich dagegen tun?

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,
die Kleinen müssen sich ja erstmal an die neue Milch gewöhnen- ich denke, dass sie spätestens ab morgen wieder zuenehmen werden.
Es ist auch denkbar, dass sie über die Nuckelflasche nicht genug aufnehmen- und zu früh aufhören, oft ist es nötig in den Nuckel noch 1-2 weitere Löcher zu machen- das müssen Sie ausprobieren.
Zudem würde ich die Kleinen in den nächsten Tagen auch am Tage stündlich füttern, wenn sie HUnger haben- die Zitzen der Mutter standen ja auch ständig zur Verfügung.
Die Konzentration der Milch bitte nach Anweisung herstellen -dann haben sie alles was sie brauchen- aber anfangs eben ruhig öfter anbieten, bis sie gelernt haben, auch ausreichend aus der Flasche zu saugen.
Bitte nicht vergessen, immer den Bauch nach/während des Saugens ganz leicht zu massieren- die Mutter macht das durch lecken, um die Verdauung anzuregen.
Viel Erfolg und alles GUte!

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich mich über eine positive Bewertung Ihrerseits sehr freuen.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich mich über eine positive Bewertung Ihrerseits sehr freuen.

Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der drei Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.

Mit dem Button "bewerten und bezahlen" bestätigen Sie die Freigabe,
ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.
Mit dem Button "dem Experten antworten" können Sie Ihre Nachfrage stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.

Vielen Dank.
Ihr JustAnswer Moderatoren Team