So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16494
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo,seit über einem Jahr sterben immer mal wieder 2-3 Hühner.Vorher

Beantwortete Frage:

Hallo,seit über einem Jahr sterben immer mal wieder 2-3 Hühner.Vorher sind folgende Symptome die Tiere hinken leicht,lassen einen oder beide Flügel hängen,fressen normal und Jägern langsam ab,nach einigen Wochen verhungern sie.Bisher waren nur ältere Tiere betroffen,nachdem nun ein einjähriger Hahn die Symptome zeigte und verstarb hat der Tierarzt ihn aufgeschnitten und eine mit vielen Knötchen bedeckteundvergrößerte Leber gefunden.Seine Vermutung ist Tuberkulose,Marek wegen eines vergrößerten Ischiasnerv oder Salmonellen.Bis auf 1 Huhn zeigen die anderen keine Beschwerden.Eine Laboruntersuchung erfolgt.Was ist zutun? Soll ich mich vorsorglich beim Arzt auf Tuberkulose untersuchen lassen?Können wir die Eier weiter essen?Müssen alle Tiere sterben oder getötet werden? Danke
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

*****@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter

Deutschland: 0800(###) ###-####/p>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

ich würde zunächst den Laborbefund abwarten um dann gezielt behandeln zu können,bzw bei Tuberkulose sich vorsorglich selbst einmal unteruschen lassen,aber erst das Ergebnis abwarten.Die Eier im Moment nicht für den menschlichen Verzehr verwenden und auch keine Hühner.Sich selbst nach betreten des Stalls desinfizieren und kleidung wechseln also hygienische Vorsichtsmaßnahmen ergreifen.Bitte aber sonst erst das ergebnis abwarten.

Beste grüße und alles Gute

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16494
Erfahrung: praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
Corina Morasch und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.