So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16494
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Unser Kater ( 13 Jahre ) bekommt seit einem Jahr Felimazole! Am

Beantwortete Frage:

Unser Kater ( 13 Jahre ) bekommt seit einem Jahr Felimazole!
Am Anfang morgens und abends je 2,5 mg!
Das war dann zuviel, da t 4 nur bei 0,8 lag! Hatte aber 500 g zugenommen.
Reduktion auf morgens 2,5 und abends 1,25.das war auch zuviel, er frass nicht. Habe nochmal geteilt und dann abends ganz weggelassen im Oktober.
Bis jetzt ging es gut, seit einer Woche frisst er mehr und setzt mehr Kot ab, sodass ich denke er braucht wieder mehr Felimazole., würde ihm TA Besuch gerne ersparen, da er sich kaum bändigen lässt, wir brauchen 5 Personen!😱
Das letzte Mal wollte TA schon fast aufgegeben.
Meine Frage ist, darf man Felimazole überhaupt teilen? Habe gelesen, dass man es nicht darf, bin verunsichert. Würde nämlich jetzt ohne TA Besuch heute Abend eine viertel geben!?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

doch sie können es teilen,dennoch würde ich ihnen empfehlen die Schildrüsenwerte überprüfen zu lassen ,auch wenn es streß für ihn ist ,hat man damit einen genaueren Überblick und kann so dann auch gezielter eine Einstellung mit Felimazole durchführen.Im Moment würde ich empfehlen eine Viertel Tablette abends zu geben.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch
Corina Morasch und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.