So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an kai-mod.
kai-mod
kai-mod,
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1
84422447
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
kai-mod ist jetzt online.

Ich habe ein Kaninchen, das sich nicht rührt bzw. kaum bewegt

Kundenfrage

Ich habe ein Kaninchen, das sich nicht rührt bzw. kaum bewegt und leicht zittert. Ich bin am überlegen den Tiernotruf zu tätigen, da alle Tierärzte bereits zu haben und ich nicht weiter weiß. Er ist um die 7 Jahre alt.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
eu und kräuter gebenhallol,

das zittern könnte für schmerzen oder kreislaufprobleme sprechen.bauchschmerzen verursachen z.b. beim kaninchen solche symptome einen diensthabenden kollegen aufzusuchen wäre in jeden fallsinnvoll oder einen tierärztlichen notdienst zu rufen.gerade kaninchen sind sehr empfindlich in solch einen fall kann es cschnell zu kreislaufversagen kommen.ich würde ihnen daher raten in jeden fall den notdiesnt zu kontaktieren.ansosnten können sie flüssigkeit in form von lauwarmen schwarz.oder kamillentee eingeben,damit erflüssigkeit bekommt.gegen schmerzen novalgin in einer dosierung von fünfundzwanzig bis dreißig mg/kg körpergewicht ein bis zweimal tgl geben,solltne sie dieses im hause haben.globuli wie veratum zur unterstützung des kreislaufs geben drei mal tgl zwei bis drei stück.futter gutes heu und kräuter,ich würde aber in jeden fall einen diesnthabenden kollegen aufsuchen,ich drücke die daumen.

beste grüße und alls gute

corina morasch
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der drei Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.

Mit dem Button "bewerten und bezahlen" bestätigen Sie die Freigabe,
ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.
Mit dem Button "dem Experten antworten" können Sie Ihre Nachfrage stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.

Vielen Dank.
Ihr JustAnswer Moderatoren Team

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin