So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-online.
Tierarzt-online
Tierarzt-online, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 2662
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin
76215251
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt-online ist jetzt online.

Kater, Vorderbein hängt, ausgekugelt oder gebrochen

Kundenfrage

Einen schönen guten Tag. Wir sind vor kurzem in ein Haus gezogen in dem anscheinend ein Kater wohnt. Meine Tochter freundete sich mit ihm an. Er war jetzt eine Woche verschwunden....kam wieder und sein linkes vorderbein hängt nur noch rum....das sieht aus wie ausgekugelt oder gebrochen. Er lässt sich von uns aber nicht anfassen. Welche Möglichkeiten gibt es das Tier zum Arzt zu bekommen? Gibt es auch Tierärzte die nach Hause kommen,ohne das man gleich eine Rechnung von mehreren hundert euro bekommt? Wir wollen ihm helfen....aber wissen nicht wie. Da er auch zwischendurch öfter mal wieder weg ist. Danke für ihre Antwort im voraus. Mit freundlichen Grüßen Yvonne Gärtner

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,

ich denke, der Kater muss dringend zu einem Tierarzt.
Es gibt Tierärzte, die Hausbesuche machen, fragen Sie vorher nach den Kosten.
Adressen finden Sie unter:
- http://www.ihr-guter-tierarzt.de/schlagwort/hausbesuche/
- www.tierarztmobil.com/
Allerdings sollten Sie die Katze in einem Raum eingesperrt haben, bevor der Tierarzt kommt.

Ansonsten haben Sie die Möglichkeit, sich an den örtlichen Tierschutzverein oder auch den Katzenschutzbund zu wenden. Dort hat man viel Erfahrung mit dem Umgang mit halbwilden Katzen und kann Ihnen helfen.
Man kann Ihnen z. B: helfen, mit speziellen Fallen den Kater zu fangen, ohne ihn zu verletzen und dann zum Tierarzt bringen.

Ohne Untersuchung ist es schwer, etwas sinnvolles für den Kater zu tun. Sie können ihm Arnica D6, 3 x 5 Globuli tgl. unter das Futter mischen, um ihm etwas die Schmerzen zu lindern, das alleine reicht allerdings sicher nicht aus.

Freundliche Grüße

B. Hillenbrand

Tierärztin

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Experten antworten" für weitere Fragen zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits, würde ich mich sehr freuen.