So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16580
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

16 Wo alter BKH Kater hat alle Impfungen, Schnupfen, niest

Kundenfrage

Mein 16 Wochen alter BKH Kater hat alle Impfungen. Trotzdem hat er Schnupfen, niest, erst wässeriger Tränenfluss, jetzt auch kleine Eitertröpfchen zu sehen, Atmung hörbar. . Hat kein Fieber,frisst und tollt herum. Meine Tierärztin hatte mir erstmal hömöopathische Augentropfen verschieben (euphrasia von Weleda). Ich war erstmalig am Freitag Nachmittag beim Tierarzt, seitdem geben ichndienTropfen und säubere die Augen mit lauwarmem Wasser. Das zweite Kätzchen ist drei Wochen jünger,,hatte auch etwas glasige Augen. Ich habe dann die Tropfen auchnihr gegeben, allerdings weniger häufig. Sie sieht jetzt besser aus.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
hallo,
gerade in diesem alter können katzen auch an einem infekt erkranken,welcher dem katzenchnupfenkomplex zuzuordnen ist.da ein impfschutz meist in diesen alter noch nicht hundertprozent vorhanden ist.wäre er nicht geimpft wäre er sicher viel schwerer erkrankt.oft reichen aber trotzdem hömopathische mittel alleine nicht aus,neben den euphrasia tropfen können sie noch echinacea d sechs und bryonia d sechs drei nmal tgl zwei bis drei globuli geben,rezeptfrei in der apotheke erhältlich.sollte es damit nicht innerhalb drei bis vier tagen besser werden wäre es ratsam als augensalbe corti biciron anzuwenden,fünf bis sieben mal am tag in die augen geben,rezeptpflichtig und gegebenenfalls bei einem kollegen auch antibiotikum verabreichen zu lassen.
beste grüße ***** ***** gute
corina morasch