So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1204
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Guten Abend,leider ist unser Tierarzt nicht erreichbar.

Kundenfrage

Guten Abend, leider ist unser Tierarzt nicht erreichbar.

Wir kommen gerade von einem 5-tägigen Urlaub auf einem Pferdehof wieder und meiner 14 Jahre alten Weimaraner-Hündin geht es seit heute Mittag/Nachmittag leider nicht besonders gut. Wir dachten erst an eine Überanstrengung der letzten Tage oder an eine Verkühlung, da sie dort den ganzen Tag draussen freilief und sie das in der Form nicht gewöhnt war. Nun hat sie aber 39,6 Fieber und Bauchkrämpfe bewegt sich nicht und stöhnt seit heute Nachmittag. Kot hat sie vorhin im Garten etwas abgesetzt, sie übergibt sich nicht, will aber auch nichts fressen und vorallem nicht auf der Seite liegen und ist völlig apathisch.
Etwas Dosenfutter, welches hier für den größten Notfall steht (normalerweise bekommt sie Trockenfutter), habe ich Ihr unter Wasser gerührt, damit sie Flüssigkeit zu sich nimmt. Das hat geklappt.
Ich würde fast vermuten, dass sie evtl. auch zuviel Pferdeäpfel gefressen hat, zu denen sie dort freien Zugang hatte und sich sicherlich gut und ordentlich davon bedient hat die letzten Tage.
Meine junge 1 jährige Vizslahündin hat jedoch keine Probleme.
Kann ich meiner alten Weimaranerhündin bis mein Tierarzt morgen früh erreichbar ist, Linderung verschaffen?

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin